IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Mrz
21

ANDY Awards 2018: RGA holt Gold mit Snaptivity

Robokamera-System für Live-Sportevents gewinnt in der Kategorie “Idea”

ANDY Awards 2018: RGA holt Gold mit Snaptivity
(Bildquelle: R/GA)

Berlin, 21.03.2018 – Selfie-Service fürs Stadion: Jedes Wochenende strömen Millionen von Menschen in die Sportarenen, wo sie mit ihren favorisierten Teams mitfiebern und mitleiden. Um diese Emotionen für die Ewigkeit festzuhalten und mit anderen zu teilen, gibt es nichts Besseres als ein Foto – geschossen von Snaptivity. Anstelle des Geschehens auf dem Spielfeld macht das neuartige Robokamera-System Fotos von den Fans und schafft somit einen völlig neuen Weg, Teams und Sponsoren mit den Fans zu verbinden.

Während des Spiels messen Sensoren Bewegungen und Lautstärke der Zuschauer. Die erhobenen Daten werden mithilfe einer künstlichen Intelligenz dafür genutzt, vorauszusagen, wann und wo die nächste große Reaktion im Publikum stattfinden wird, um die Kameras dann fotografieren zu lassen. In Verbindung mit einem AR-basierten, räumlichen Stadion-Mapping-System kann Snaptivity die Fans so zum genau richtigen Zeitpunkt ablichten. Insgesamt entstehen rund 15 Fotos pro Fan und Spiel.

Des Weiteren bietet die Lösung sowohl Sportteams als auch Marken die Möglichkeit, passend zur Sitzplatznummer dynamischen Content in die Fotos einzublenden, so dass sie Teil eines ganz besonderen Fan-Moments werden. Der Einsatz in Arenen wie dem Wembley Stadion, Stamford Bridge und dem Molineux Stadion zeigt, dass mehr als 40% der Fans jedes dritte Foto teilen, das während des Matches von Snaptivity aufgenommen wird. Während des FIFA 2018 World Cup in Russland ist Snaptivity in insgesamt acht Stadien installiert.

Für diesen Ansatz gewann die kreative Innovationsfirma R/GA bei den diesjährigen ANDY Awards Gold in der Kategorie “Idea”. Snaptivity ist einer von insgesamt zehn Teilnehmern des R/GA IoT Venture Studios, das letztes Jahr in Großbritannien startete. Im Rahmen dieses Programms bekam das Startup Zugang zu den Ressourcen von R/GA in den Bereichen Business Transformation, strategisches Marketing, Branding, Design und Technologie sowie Input und Unterstützung durch Mentoren, Kunden und Partnern von R/GA.

“Snaptivity hat auf eine sehr einfache aber umso intelligentere Art und Weise den Wert erhöht, den Stadien den Fans aber auch Teams und Sponsoren bieten können. Wir freuen uns sehr, dass diese Lösung von der Award-Jury mit Gold prämiert wurde und sehen diesen Preis auch als Anerkennung für die Leistungen, die unser Unternehmen im Rahmen des R/GA IoT Venture Studios erbracht hat”, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Weitere Informationen zu Snaptivity im Video:

https://www.youtube.com/watch?v=psLvFak8Az0

Bildquelle: R/GA

Über R/GA

Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»