IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Sep
18

Automobilzulieferer Veritas realisiert Produkt-Traceability mit iTAC.MES.Suite

Kraftstoffleitungssysteme künftig mit Manufacturing Execution System der iTAC Software AG auf höchstem Qualitätslevel

Automobilzulieferer Veritas realisiert Produkt-Traceability mit iTAC.MES.Suite

Kraftstoff-Leitungssystem

Dernbach, 18. September 2012 – Verbinden, dichten, transportieren – diese interdisziplinären Funktionen stellt die Veritas AG (www.veritas-ag.de) im Automobil sicher. Hunderte von Produktvarianten entstehen so jedes Jahr. Bei dieser Variantenvielfalt ist die hohe Qualität ein entscheidender Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund setzt Veritas ab sofort auf das Manufacturing Execution System (MES) der iTAC Software AG (www.itacsoftware.de). Die iTAC.MES.Suite gewährleistet künftig die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Kraftstoffleitungssystemen der Veritas. Initial startet die Integration am Produktionsstandort Gelnhausen.

Veritas ist ein traditionsreiches und modernes Familienunternehmen mit Konzernsitz in Gelnhausen. Der Automobilzulieferer agiert weltweit und ist mit über 4500 Beschäftigten an 12 Standorten präsent. Ausschlaggebende Entscheidungskriterien für die MES-Lösung von iTAC waren die integrierte und vielseitige Produkt-Traceability mit den speziellen Verriegelungsmechanismen und die mögliche tiefgreifende ERP-Integration zu FOSS/Ordat.

Der initiale Einstieg erfolgt in der „Leitungsmontage Fluid“ im Werk Gelnhausen. Einsatzszenarien für andere Standorte des Unternehmensverbunds befinden sich bereits in der Planungsphase.

Rückverfolgbarkeit und Verriegelung in einem System
Die iTAC Software AG konnte damit einen weiteren renommierten Automobilzulieferer überzeugen und stärkt so ihre marktführende Position als MES-Lösungsanbieter der Automobilzulieferindustrie. „Die Produkt-Traceability nimmt in diesem Marktsegment einen sehr hohen Stellenwert ein. Die wachsende Vielfalt und die zunehmende Komplexität verbauter Komponenten machen eine Qualitätssicherung dieser Art unabdingbar. Die beispiellosen Verriegelungsmechanismen der iTAC-Lösung runden die lückenlose Rückverfolgbarkeit sinnvoll ab und sorgen für größte Prozesssicherheit, wodurch sich potenzielle Fehler im Vorfeld bestmöglich ausschließen lassen“, erklärt Kurt-Robert Käppeler, Leiter Strategische Projekte Prozessentwicklung der Veritas AG.

Weitere Informationen unter:
http://de.itac.de/pages/solutions/traceability/index.html
www.veritas-ag.de

Zeichenzahl: 2.327 (mit Leerzeichen)

Über iTAC Software AG:
Die iTAC Software AG hat sich auf Manufacturing Execution Systeme (MES) spezialisiert. Der System- und Lösungsanbieter verfolgt dabei die Philosophie „effective production“. Im Zuge dessen entwickelt, integriert und wartet iTAC seine plattformunabhängige iTAC.MES.Suite für produzierende Unternehmen weltweit. Die Lösung ermöglicht eine deutliche Qualitätssteigerung innerhalb der gesamten Prozess- und Produktionskette bis hin zu einer Null-Fehler-Produktion. Innerhalb der Service-Architektur – sprich Traceability (TR), Produktions-Management (PM) und Produktionsplanung (APS), Qualitäts-Management (CAQ), Material & Logistik (ML) – befinden sich ein umfangreiches fachliches Funktionsportfolio sowie Zusatz- und Sonderfunktionen (Add-ons). Auf Grund der hohen Standardisierung und technologischen Basis ist die iTAC.MES.Suite nahezu grenzenlos einsatzfähig. Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Frankreich, USA und China. www.itacsoftware.de

Kontakt:
iTAC Software AG
Michael Fischer
Burgweg 19
56428 Dernbach
+49 (0)26 02-10 65-217
michael.fischer@itac.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt:
attentio :: pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Bahnhofstraße 18
57627 Hachenburg
+49 (0)26 62-94 80 07-0
u.peter@attentio.cc
http://www.attentio.cc

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»