IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Mai
29

Bewegung bei der wiko Bausoftware GmbH

Ex-Autodesk-Manager Rust wird neuer Leiter Vertrieb & Consulting – Beratungsbereich und Kunden- und Servicecenter neu strukturiert

Bewegung bei der wiko Bausoftware GmbH

Christian Rust

Freiburg im Breisgau, 28. Mai 2013 – Christian Rust hat mit sofortiger Wirkung die Leitung Vertrieb & Consulting der wiko Bausoftware GmbH übernommen. „Das Potential bei wiko ist groß, die langjährige Kompetenz erkennt man auch in den Lösungen wieder“, begründet Rust seine Entscheidung, Rust weiter: „Nach vielen Jahren in internationalen Großunternehmen sehe ich bei wiko die Chance, mit einem schlagkräftigen Team direkt etwas zu bewegen, die richtigen Themen am Markt zu platzieren und mit hoher Verantwortung die Marktposition von wiko konsequent auszubauen.“ Parallel zur Personalie Rust hat Rainer Trendelenburg als geschäftsführender Gesellschafter der wiko Bausoftware GmbH die Führung der amanit Unternehmensberatung GmbH wieder übernommen. Unter seiner Regie sind mittlerweile alle amanit-Beratungs- und Schulungsleistungen wieder in wiko eingegliedert worden. Weiter wurde das Kunden- und Servicecenter unter die Verantwortung des langjährigen wiko Senior Consultant Roland Mattmüller gestellt und von zwei auf vier Mitarbeiter erweitert.

Diese Maßnahmen rücken den Kunden wieder einmal mehr ganz deutlich in den Mittelpunkt der Anstrengungen. „Wir sind sehr stolz“, so Geschäftsführer Trendelenburg, „von unseren Kunden als der Kompetenzträger für Projektcontrolling und Baukostencontrolling anerkannt zu sein.“ Seit 30 Jahren verbindet wiko dabei Kontinuität und Verlässlichkeit mit stetiger Innovationsbereitschaft. Das außergewöhnlich hohe Vertrauen seiner Kunden ist für den Spezialisten für Controlling von Planungsprozessen im Bauwesen immer wieder große Motivation, methodisch und technologisch eine führende Rolle einzunehmen und Wert auf eine enge Kooperation und exzellenten Service zu legen – und das alles Made in Germany. Über 650 Kunden und über 35.000 Anwender bedeuten für alle wiko-Mandanten in erster Linie Sicherheit, Stabilität und Verlässlichkeit, die der Lösungsanbieter von betriebswirtschaftlicher Software für die Baubranche heute durch seine herausragende Marktstellung bieten kann. Das hat auch Ex Autodesk Manager Rust überzeugt: „Unsere Bestandskunden werden durch das neue Kunden- und Servicecenter optimal betreut. Die hohe Kundenzufriedenheit hat uns zum führenden Anbieter in diesem Spezialmarkt gemacht. Große Planungsunternehmen und Behörden vertrauen uns genauso wie die vielen mittelständischen Büros und sind exzellente Referenzen.“ Das Thema Projektcontrolling werde in Zukunft immer wichtiger im EU-weiten Wettbewerb.
Der studierte Bauingenieur Rust sammelte erste praktische Erfahrungen in einem Münchner Ingenieurbüro, bevor er dann 1992 in den Vertrieb bei Nemetschek eingetreten ist. Als Director International Vertrieb & Marketing beim Anbieter von Software für das Planen und Nutzen von Gebäuden hat er einen wichtigen Beitrag zum internationalen Wachstum geleistet, indem er u.a. die Vertriebskanäle und das Lösungsportfolio optimierte. Im Jahr 2007 wechselte er zu Autodesk, IT-Spezialist für 3D-Software und Services für Konstruktion, Planung und Design u.a. in Architektur, Gebäudetechnik und Hoch- und Tiefbau. Bei Autodesk war Rust für die Geschäftsentwicklung in den sogenannten „emerging countries“ verantwortlich, also für die stark wachsenden Auslandsmärkte. „Diese Expertise als Bauingenieur und als Verantwortlicher in internationalen Großprojekten machen Christian Rust für wiko und unsere Kunden so wertvoll. Er bringt langjährige Erfahrung rund um die Themen Vermarktungsstrategien sowie Informationsfluss in Großprojekten mit in das Unternehmen“, freut sich wiko-Geschäftsführer Elko Kuyper über den neuen Manager.
Ganz im „Zeichen des Kunden“: Ab sofort steht das wiko-Kundencenter nicht mehr nur zur technischen Unterstützung zur Verfügung, sondern auch als erste Anlaufstelle für alle mit dem Einsatz von wiko verbundenen Fragen und Themen. Damit wird sichergestellt, dass die bisherigen amanit-Consultants nicht mehr separat angesprochen werden müssen. „Mit der Neuaufstellung im Beratungs- und Dientsleistungsbereich und im Kundencenter gehen wir mit unseren Kunden einen weiteren großen Schritt in Richtung Zukunft – personell wie produkttechnisch, denn wiko-Softwarelösungen sind längst bekannt für Innovation, hohe Datenintegration und die durchgängige Abbildung der Prozesse.“
Das sehen auch wiko-Kunden so, wie Gerrit Meinken, Bereichsleiter Controlling/Finanzen der deutschen Grontmij Gruppe, berichtet: „Bei uns haben die Consultants von wiko Maßarbeit geleistet. Die Geschäftslösung fügt sich perfekt in unsere IT-Umgebung ein: die Schnittstelle zu unserer Finanzlösung funktioniert reibungslos. wiko hat unsere Prozesse damit wesentlich schlanker und schneller gemacht.“ Auch Barbara Simchen, Controlling BSI Ingenieurgesellschaft Dresden, weiß um die Stärken der wiko-Softwarelösungen: „wiko sorgt bei uns für mehr Transparenz und bessere Auslastung. Gerade im Bereich der Unternehmensplanung mit Budgetkontrolle und Rechnungsstellung bis hin zu abrechenbaren Leistungen ist wiko zu einem wichtigen und unverzichtbaren Werkzeug geworden. Wir haben mit wiko ein laufendes und immer aktuelles Projektcontrolling – und das nicht erst am Jahresende.“
Was als nächstes beim Softwareanbieter für die Baubranche kommt, weiß Geschäftsführer Rainer Trendelenburg: „In einem weiteren Schritt bauen wir die Softwareabteilung um und intensivieren dabei unsere Entwicklungsleistungen in Bestandlösungen sowie in mobile Oberflächen für wichtige Funktionsbereiche.“ Die Kunden wird“s freuen.

wiko Bausoftware GmbH: 30 Jahre Erfahrung im Bauwesen
wiko® ist in Deutschland Methoden- und Marktführer für das Controlling von Planungsprozessen. Mit wiko® lassen sich Projekte in Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie in Immobilienunternehmen und Bauabteilungen in Kommunen, Industrie, Handel und Finanzwesen wirtschaftlich und effizient planen und steuern. Module für Projektcontrolling, Investitions- und Baukostencontrolling, HOAI, Dokumentation, Termin- und Ressourcenplanung, Leistungserfassung, Büroorganisation sowie Schnittstellen zu Finanz- und Office-Lösungen machen wiko® zur integrierten Gesamtlösung für Planungsbüros, öffentliche bzw. private Bauabteilungen.
Insgesamt vertrauen heute über 650 namhafte Kunden und 35.000 Anwender den Produkten der wiko Bausoftware GmbH, wie z. B. Obermeyer Planen + Beraten GmbH, Bilfinger Construction GmbH, Grontmij GmbH, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung LBB Rheinland-Pfalz, Hochbauverwaltung Sachsen-Anhalt, Finanzministerium Schleswig-Holstein, Landesbetrieb Straßen Brücken und Gewässer Hamburg, Frankfurter Aufbau AG, WSP Deutschland AG, Fraport AG, HPP- Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH, agn Niederberghaus & Partner GmbH sowie Brendel Ingenieure.

Pressekontakt:
wiko Bausoftware GmbH
Herrn Volker Jakubzik
Marketing und Kommunikation
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
phone: +49 (0) 761 137 88 0
fax: +49 (0) 761 137 88 29
mailto: vj@wiko.de
www.wiko.de
www.wiko.de

wiko Bausoftware GmbH: 27 Jahre Erfahrung im Bauwesen:
wiko ist in Deutschland Methoden- und Marktführer für das Controlling von Planungsprozessen. Mit wiko lassen sich Projekte in Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie in Immobilienunternehmen und Bauabteilungen in Kommunen, Industrie, Handel und Finanzwesen wirtschaftlich und effizient planen und steuern. Module für Projektcontrolling, Investitions- und Baukostencontrolling, HOAI, Dokumentation, Termin- und Ressourcenplanung, Leistungserfassung, Büroorganisation sowie Schnittstellen zu Finanz- und Office-Lösungen machen wiko zur integrierten Gesamtlösung für Planungsbüros, öffentliche bzw. private Bauabteilungen.
Insgesamt vertrauen heute über 650 namhafte Kunden und 35.000 Anwender den Produkten der wiko Bausoftware GmbH, wie z. B. Obermeyer Planen + Beraten GmbH, Bilfinger Construction GmbH, Grontmij GmbH, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung LBB Rheinland-Pfalz, Hochbauverwaltung Sachsen-Anhalt, Finanzministerium Schleswig-Holstein, Landesbetrieb Straßen Brücken und Gewässer Hamburg, Frankfurter Aufbau AG, WSP Deutschland AG, Fraport AG, HPP- Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH, agn Niederberghaus & Partner GmbH, Brendel Ingenieure u. a.

Kontakt:
wiko Bausoftware GmbH
Volker Jakubzik
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
0761-13788-0
vj@wiko.de
http://www.wiko.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»