IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Apr
30

Google startet Initiative zur Optimierung von Websites für mobile Endgeräte – Renego berichtet über den Erfolg seiner mobilen Website

- Googles Initiative “Start Mobile” zeigt, wie Unternehmen ihre Website für Smartphones und Tablets optimieren können
- Smartphones verbreiten sich rasant, dadurch steigt die mobile Internetnutzung stark an
- Die Meta-Suchmaschine Renego konnte durch Werbung auf mobilen Endgeräten ihre Einnahmen um 100% steigern
Google startet Initiative zur Optimierung von Websites für mobile Endgeräte - Renego berichtet über den Erfolg seiner mobilen Website
Renego, Jobsuchmaschine, http://jobs.renego.de

Troisdorf, 26. April 2012. Kein anderes Technologieprodukt verzeichnet so starke Wachstumsraten wie das Smartphone. Durch die massive Verbreitung von iPhone, Samsung Galaxy & Co verändert sich auch das Nutzerverhalten im Web, und schon im Jahr 2013 werden mehr Menschen mit dem Smartphone als mit dem herkömmlichen Computer im Internet surfen. Für Unternehmen ergeben sich durch die mobile Nutzung neue Erlösmöglichkeiten. Doch bislang blieb das Potential weitgehend ungenutzt, da viele Unternehmen die Optimierung ihrer Websites für mobile Endgeräte bisher noch vernachlässigen. Aus diesem Grund launcht Google die Initiative “Start Mobile”, die zeigen möchte, welche Vorteile die Optimierung der eigenen Website für mobile Endgeräte bietet. Die Initiative richtet sich an alle Unternehmen mit eigener Website. Renego (http://jobs.renego.de) wird dabei als Fallstudie zur erfolgreichen Monetarisierung von mobilen Websites vorgestellt.

Das Anfang 2011 in Troisdorf bei Köln gegründete Startup bietet die einzige deutsche Meta-Suchmaschine, welche die Bereiche Jobs, Flüge, Hotels und Immobilien abdeckt. Die Jobsuche von Renego (http://jobs.renego.de) ist seit September 2011 auch für Smartphones verfügbar, seitdem nutzt Renego auch Google AdSense für mobile Endgeräte. Die Zusammenarbeit hat sich als voller Erfolg erwiesen: Durch die Einführung der mobilen Suche stieg der Traffic von Renego um 90 Prozent an, und seit Nutzung von Google AdSense konnten die Einnahmen sogar um 100 Prozent erhöht werden. Renego erhält dabei nicht nur Werbung, die optimal an die mobile Situation angepasst ist sondern auch inhaltlich zu ihrem Angebot passt.

“Wir sind sehr froh, Google AdSense für mobile Endgeräte als erstes europäisches Unternehmen zu nutzen”, erklärt Nikolay Nikolov, Gründer und Geschäftsführer von Renego. “Die Werbeform hat sich für uns als voller Erfolg erwiesen. Für die Monetarisierung auf Smartphones und Tablet-PCs ist Google AdSense ideal geeignet und hoch effektiv.” Aufgrund des großen Erfolgs plant Renego, in Kürze auch mobile Seiten für sein gesamtes Produktportfolio zu entwickeln, also für die Suche nach Flügen, Hotels und Immobilien.

“Mobile Internetnutzung ist der wichtigste Trend seit Einführung des Internets”, so Nikolay Nikolv. “Für uns als Meta-Suchmaschine kommt es darauf an, die mobile Nutzung unserer Seite so einfach und bequem wir möglich zu gestalten. Bald wird auch unsere Immobilensuche mobil verfügbar sein. Da gerade bei der Suche nach Wohnungen oder Häusern meist eine schnelle Reaktion gefragt ist, passt dieses Angebot optimal zu Smartphones. Wir gehen davon aus, dass im mobilen Internet die Zukunft liegt. Mit Google AdSense sind wir darauf bestens vorbereitet.”

Renego (http://renego.de) ist die einzige deutsche Meta-Suchmaschine, welche die Bereiche Jobs, Flüge, Hotels und Immobilien abdeckt. Die Renego-Jobsuche erfasst Stellenanzeigen aus mehr als 150 Quellen, dazu zählen Jobbörsen sowie Websites von Unternehmen und Personaldienstleistern. Die Jobsuche ist zudem auch international in 28 Ländern auf sechs Kontinenten verfügbar, weitere Länder kommen fortlaufend hinzu. Die Renego-Flugsuche dient dem Preisvergleich von Flugreisen und umfasst mehr als 100 Flug-Websites sowie das Angebot von über 750 Airlines weltweit. Zur Flugbuchung wird der Nutzer direkt zum Anbieter weitergeleitet. Mit der Renego-Hotelsuche können in über 220 Ländern Hotels gesucht und deren Preise verglichen werden. Dabei werden mehr als 100 Hotelbuchungsportale sowie das Angebot von über 500.000 Hotels weltweit durchsucht. Mit der Renego-Immobiliensuche können Wohnungen, Häuser, Gewerbeimmobilien und WGs recherchiert werden. Dafür greift Renego auf mehr als 20 Immobilien-Portale zu.

Renego
Nikolay Nikolov
Schwarzwaldweg 4
53844 Troisdorf
02241 / 905 40 24

http://renego.de/
info@renego.net

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Maren Vergiels
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
presse@renego.net
+49.30.2576205-0
http://www.piabo.net

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»