IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Jul
17

Immer mehr Bibliotheken entscheiden sich für HOTSPLOTS: Alle Münchner Stadtbibliotheken mit Gratis-WLAN online

Das Projekt Gratis-WLAN der Münchner Stadtbibliotheken ist erfolgreich umgesetzt: Die Besucher aller Münchner Bibliotheken können kostenlos über ein WLAN-Hotspot im Internet surfen. Der Zugang erfolgt über ein System der Firma HOTSPLOTS. Mit Location-Tickets, die kostenfrei in den Bibliotheken ausgegeben werden oder durch eine einmalige Registrierung auf der Website der Firma HOTSPLOTS können sich

Immer mehr Bibliotheken entscheiden sich für HOTSPLOTS:   Alle Münchner Stadtbibliotheken mit Gratis-WLAN online
Münchner Stadtbibliotheken mit Gratis-WLAN: die neue Bibliothek im Hasenbergl

Die Münchner Stadtbibliothek hat sich bereits im letzten Jahr dazu entschlossen, zusammen mit der Berliner hotsplots GmbH, alle Stadtbibliotheken mit einem für den Gast kostenfreien WLAN-Hotspot auszustatten. Dabei wurden in ausgewählten Bereichen durch den Münchner IT-Dienstleister “LANworX IT-Service” WLAN-Access-Points installiert. Diese sind in den Lesebereichen und in einigen Fällen sogar im gesamten Haus verfügbar.

“Für uns war es ein tolles Projekt”, so Tobias Wenzel, Inhaber der Firma LANworX. “Wir sind seit vielen Jahren Partner der Firma HOTSPLOTS und freuen uns, einen solch wichtigen Kunden wie die Stadtbibliothek der Bayerischen Landeshauptstadt München betreuen zu dürfen.”

Nach einer erfolgreichen Pilotphase sind nun alle 24 städtischen Bibliotheken mit dem Hotspot-System versorgt, das von den Nutzern gerne angenommen wird.

Peter Becker, Verwaltungsleiter Kulturreferat der Landeshauptstadt München: “Für uns war wichtig, dass wir unser WLAN-Angebot für unsere Kundinnen und Kunden kostenlos anbieten können. Daher war uns natürlich sehr an einer finanzierbaren Lösung gelegen. Mit HOTSPLOTS sind wir sehr zufrieden. Das System ist auf die unterschiedlichen Standortanforderungen skalierbar und der Personalaufwand an den Theken ist überschaubar.”

“Wir freuen uns, München im Kreise unserer Bibliothekskunden begrüßen zu dürfen”, so Dr. Ulrich Meier, Geschäftsführer der hotsplots GmbH. “Durch unser sicheres und flexibles System konnten wir bereits viele namhafte Bibliotheken von unserem Service überzeugen. Auch München entschied sich für unser Bereitstellungsangebot, bei dem HOTSPLOTS sowohl das Netzwerk betreibt, als auch die dazugehörige Datenleitung ins Internet stellt.”

Über die hotsplots GmbH
Die hotsplots GmbH wurde 2004 von Dr. Ulrich Meier und Dr. Jörg Ontrup in Berlin gegründet und ist dank ihres innovativen Sicherheits- und Zugangskontrollsystems mit über 4.500 WLAN-Hotspots zu einem der größten Anbieter in Deutschland aufgestiegen. Bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Hotspot-Lösungen stehen Kundenwünsche und höchste Sicherheit im Fokus. Zu den Kunden gehören unter anderem Hotels, Jugendherbergen, Cafés, Bibliotheken, Kliniken und Wohnheime. HOTSPLOTS stattet auch Events und Großveranstaltungen mit mobilen Internet-Lösungen aus.

Kontakt
hotsplots GmbH
Dr. Ulrich Meier
Rotherstr. 17
10245 Berlin
+49 30 29 77 348 – 0
info@hotsplots.de
http://www.hotsplots.de

Pressekontakt:
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
hotsplots@united.de
http://ww.united.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»