IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Apr
26

Kommentar von Neil Batstone, General Manager EMEA bei Worksoft

Wie Firmen im Digitalisierungszeitalter konkurrenzfähig bleiben

Kommentar von Neil Batstone, General Manager EMEA bei Worksoft
Neil Batstone, General Manager EMEA bei Worksoft

Die meisten Unternehmen digitalisieren heutzutage ihre Abläufe, um ihr Geschäft früher oder später global ausweiten zu können. Die CIOs der Firmen sehen in der Digitalisierung auch ein neues Hilfsmittel zur Optimierung der Geschäftsprozesse. Voraussetzung dafür ist, die Prozesse bis ins kleinste Detail zu analysieren, am besten in Echtzeit. Bei dieser Aufgabe unterstützen sogenannte “Business Process Discovery”-Lösungen.

Wenn Unternehmen ihr Geschäft und alles, was damit zusammenhängt, digitalisieren möchten, benötigen sie vor allem eines: Transparenz. Sie müssen die Geschäftsprozesse vom Anfang bis zum Ende erfassen, visualisieren und anschließend analysieren, um ihre Prozesse in dieser schnelllebigen Zeit zügig an die Anforderungen des Marktes anpassen zu können. Wer dieser Aufgabe nicht gewachsen ist, hat im internationalen Wettbewerb schlechte Karten.

Das Erfassen und Dokumentieren der internen Geschäftsprozesse gestaltet sich in den meisten Organisationen ganz klassisch: Sie nutzen Heftordner, Mappen & Co., die Platz in den Büroschränken wegnehmen; ein zeitintensiver und kostspieliger Ansatz. Dabei gibt es längst neue Methoden. Moderne Business Process Discovery-Lösungen erfassen und dokumentieren die Geschäftsprozesse automatisiert; ein technischer Vorsprung, den Firmen für sich nutzen sollten.

Unregelmäßigkeiten sofort aufdecken

Solche automatisierten Lösungen ermöglichen CIOs, alle täglichen Prozesse in Echtzeit zu überwachen. Die Informationen werden übersichtlich visualisiert und für konkrete Analysen bereitgestellt. In der gleichen Übersicht tauchen auch die Key Performance-Indikatoren (KPIs) und Metriken des Unternehmens auf. Somit lassen sich die Geschäftsprozesse direkt mit den internen Zielsetzungen vergleichen. Dadurch können Verantwortliche negative Ausreißer in den Prozessen sofort identifizieren und Optimierungen einleiten.

Darüber hinaus müssen Unternehmen durch die rasante Weiterentwicklung digitaler Technologien nahezu jede Woche neue Lösungen oder Anwendungen integrieren. Das kann die internen Abläufe empfindlich stören oder zeitweise unterbrechen. Daher bieten professionelle Business Process Discovery-Lösungen auch automatisierte Ansätze zum Testen neuer Anwendungen an. So können Applikationen vor ihrer Einführung auf Herz und Nieren geprüft werden, z.B. in welcher Art und Weise sie die aktuellen Geschäftsprozesse beeinflussen. Dieser Ansatz verhindert nicht nur Störungen der Prozesse, sondern unterstützt auch die schnelle Einführung neuer Anwendungen. Somit bleiben Unternehmen am Puls der Zeit und konkurrenzfähig.

Firmen, die das Optimum aus der digitalen Transformation ausschöpfen möchten, kommen nicht an automatisierten Business Process Discovery- und Testing-Lösungen vorbei. Die gelieferten Echtzeiteinblicke in die internen Geschäftsprozesse helfen Firmen dabei, die Qualität ihrer Dienstleistungen und Produkte auf einem kontinuierlich hohen Level zu halten.

Über Worksoft Inc.

Worksoft® ist ein weltweit führender Anbieter von Automatisierungssoftware für das schnelle Testen und Erfassen von Geschäftsprozessen. Weltweit nutzen Unternehmen die intelligenten Automatisierungslösungen von Worksoft, um Innovationen voranzutreiben, Technologierisiken zu verringern, Kosten zu senken, die Qualität der Geschäftsprozesse zu verbessern und umfassende Kenntnisse zu ihren End-to-End-Geschäftsprozessen zu erlangen. Unternehmen aus allen Branchen, die auf der Liste der 5000 umsatzstärksten Unternehmen der Welt zu finden sind, wählen Worksoft für die schnelle Erfassung von Geschäftsprozessen und Generierung von Funktionstests für Web-, Cloud- und Big Data-Anwendungen, digitale und mobile Anwendungen sowie zahlreiche Unternehmensanwendungen, einschließlich von SAP, Oracle und Salesforce.com entwickelte Anwendungen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, schreiben Sie eine E-Mail an info@worksoft.com oder besuchen Sie uns im Internet unter www.worksoft.com

Firmenkontakt
Worksoft Inc.
Corinne Steer
Maximilianstraße 35a
80539 München
+44 (0)778 570 5757
csteer@worksoft.com
http://www.worksoft.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstr. 3
56472 Nisterau
+49 (0)2661 912600
worksoft@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»