IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Okt
08

Kongresse, Workshops und Webinare rund um MindManager

Methodenunabhängige Plattform für Projektmanagement findet immer mehr Interessenten

Alzenau, 8. Oktober 2014 – Mindjet, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, bietet im Oktober PRINCE2-Anhängern, GPM-Mitgliedern und MindMapping-Fans interessante Perspektiven: auf dem PM-Forum 2014 am 29./30. Oktober 2014 in Nürnberg, dem PRICNE2 Workshop, am 14. Oktober 2014 in Alzenau und im kostenlosen Webinar zum Thema Business Mapping am 21. Oktober.

Projektmanagement mit Mindjet und PRINCE2
PRINCE2 ist eine anerkannte Best-Practice-Projektmanagement-Methode, die Projektmitglieder zielorientiert durch unterschiedlich große Projekte führt. Bildlich gesprochen: PRINCE2 ist der Kompass und Mindjet das visuelle Cockpit. Bei diesem gemeinsamen Ansatz ergänzen sich Methode und Werkzeug passgenau und die Teilnehmer des Workshops erfahren, wie diese Vorgehensweise funktioniert, welche enorme Flexibilität und Schlagkraft sie beinhaltet und welche Unternehmen und Branchen besonders davon profitieren können. Der Workshop mit limitierter Teilnehmerzahl wird von Mindjet gemeinsam mit Q.Stage, einem methodischen Partner, durchgeführt und findet am 14. Oktober in der europäischen Mindjet Zentrale in Alzenau statt.

PM Forum 2014
Auf dem 31. Internationalen Projektmanagement Forum in Nürnberg präsentiert sich Mindjet mit seinen Lösungen SpigitEngage und MindManager. Die Kongress-Teilnehmer können sich auf dem Mindjet-Stand informieren, welche Vorteile die Kombination einer MindMapping- und Innovationsmanagement-Software mit sich bringen und wie diese im professionellen Projektmanagement eingesetzt werden können. Mindjet demonstriert, wie in den Unternehmen konkret mit den Mindjet-Lösungen gearbeitet wird und gibt Interessenten Checklisten, Beispielmaps und Anwendungsbeispiele an die Hand. Der Vortrag „Kommunikation leicht gemacht mit der Hilfe der Macht der Visualisierung“ von Reiner Hepp, T-Systems und Jörg Steiss, Mindjet, findet am 29. Oktober um 12:05 Uhr in Raum Kiew statt. Reiner Hepp greift dabei sowohl auf seine mehr als 30-jährige Erfahrung in verschiedensten Projekten – darunter auch internationale Großprojekte -, als auch exemplarisch auf ein geeignetes Werkzeug zurück.

Weitere Events und Webinare
Außerdem bietet Mindjet regelmäßig kostenlose Webinare zum Thema Projektmanagement an. So auch am 21. Oktober zum Thema Business Mapping. Gerade die Flexibilität der zugrundeliegenden Mapping-Methode macht MindManager von den zahlreichen Projektmanagement-Methoden unabhängig. Die Software kann in den unterschiedlichsten Projektphasen ausschließlich oder über einfache Schnittstellen als Ergänzung zu expliziten Projektmanagement-Systemen eingesetzt werden.

Weitere Details sowie das Anmeldeformular befinden sich auf der Mindjet-Webseite unter: http://www.mindjet.com/de/support/webinars/

Über Mindjet
Mindjet bietet Software-Lösungen für Innovations- und Projektmanagement, die alle Projektphasen inklusive Informations- und Aufgabenmanagement visuell und dynamisch unterstützen. Von der ersten Idee, über die Bewertung und Skizzierung verschiedener Szenarien, bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss dienen die Produktlinien MindManager und SpigitEngage führenden Unternehmen bei ihren Projekten und Innovationsprozessen.
MindManager kombiniert als zentrales Arbeitsinstrument die MindMapping-Methode mit Projekt- und Aufgabenmanagement-Funktionen und erhöht damit die Produktivität von Einzelnutzern und Teams bei der Arbeitsorganisation und Zusammenarbeit. Die häufigsten Einsatzbereiche sind Informations-, Wissens- und Projektmanagement und zwar branchen- und abteilungsübergreifend.
Auf der SpigitEngage-Plattform werden Ideen und Vorschläge zu verschiedenen Themen generiert, bewertet und kommentiert, so dass sich die vielversprechendsten Ideen leicht identifizieren lassen. Dabei kann eine große Anzahl an Mitarbeitern, Kunden oder Partnern sinnvoll eingebunden und deren Wissen und Erfahrungen für nachhaltige Innovationen genutzt werden.
Mindjet hat seinen Hauptsitz in San Francisco und verfügt über Niederlassungen in den USA, UK, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Schweden, Japan und Australien. Bereits über 83 Prozent der Fortune 100™-Unternehmen setzen Mindjet-Software ein.
Weitere Informationen unter: www.mindjet.de

Firmenkontakt
Mindjet GmbH
Frau Annette Großer
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
annette.grosser@mindjet.de
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Frau Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»