IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Jun
05

Modellunterschiede in CATIA und JT kontrollieren

Nix entgeht xCompare

Modellunterschiede in CATIA und JT kontrollieren

xCompare vergleicht zwei Stände eines 3D-Modells

Konstruktionsdaten entwickeln sich in einem globalen Produktentstehungsprozess sukzessive vom ersten Entwurf zu finalen Bauteilen und -gruppen. Innerhalb dieses Gesamtprozesses werden sie oft in anderen Formaten weiterverwendet. Doch was hat sich zwischen zwei Revisionen eines Modells geändert? Und war die Konvertierung in andere Formate hinreichend exakt? Die Software-Lösung xCompare von Transcat PLM erkennt zuverlässig alle Unterschiede zwischen zwei Ständen von Zeichnungen oder 3D-Modellen und stellt sie bildlich in einer detaillierten Dokumentation dar.

xCompare findet und dokumentiert die Abweichungen in verschiedenen Stadien von Zeichnungen, Bauteilen und Baugruppen innerhalb von CATIA oder auch im Vergleich von zwei JT-Modellen miteinander. Darüber hinaus kann auch ein CATIA-Modell seinem Pendant in JT gegenübergestellt werden. In jedem Fall werden alle Abweichungen in geometrischen Elementen sowie Änderungen von Attributen, Farben, Sketchen, Bemaßungen oder Toleranzen erkannt und deutlich gekennzeichnet. Der Vergleich wird live in CATIA oder automatisiert, z.B. im PDM-System durchgeführt. Dabei findet die Lösung in der Praxis eine breit gefächerte Anwendung vom reinen Zeichnungs- oder Geometrievergleich bis hin zur Absicherung gegen unerwünschte Änderungen bei Toleranzen.

In vielen Industrien werden 3D-Konstruktionsdaten in Leicht- oder Neutralformate übersetzt und von nachfolgenden Prozessen für Berechnung, Fertigung, Kollisionsuntersuchungen oder zur Archivierung verwendet. Die Qualität der Konvertierung muss dann überprüft werden, wenn die Daten für kritische Prozesse verwendet werden, mitunter ist das sogar eine gesetzliche Anforderung. Transcat PLM hat mit xCompare im Bereich Automobil bereits den Modellvergleich zwischen CATIA und JT realisiert und im Bereich Aerospace den Vergleich von CATIA mit SMG-Daten, wie sie in 3DVIA Composer zum Einsatz kommen.

Gegenüber händischen Vergleichen mit größerem Fehlerpotenzial bietet der Einsatz von xCompare ein Maximum an Sicherheit. Zusätzlich bewirkt der systematische Abgleich mit xCompare eine signifikante Zeiteinsparung, die sich positiv auf das Time-to-market auswirkt. Ein ROI kann somit bereits nach 6 Monaten erreicht werden.

„Auf Basis der Standardsoftware xCompare haben wir unseren internationalen Kunden auch schon spezifische Lösungen geliefert. Wir freuen uns darauf, xCompare im globalen Netzwerk aus Kunden und Partnern weiter zu entwickeln“ sagt Gerhard Keller, Managing Director bei Transcat PLM.

Bildrechte: Transcat PLM GmbH Bildquelle:Transcat PLM GmbH

Transcat PLM verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden durch den Einsatz und die Nutzung von innovativen IT Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung. Die daran beteiligten Prozesse können vernetzt und abgesichert werden. Transcat PLM verfügt über eine hohe Kompetenz bei der Umsetzung dieser Projekte; ökologische Faktoren werden dabei immer berücksichtigt. So erreichen die Kunden ihre wirtschaftlichen Ziele schnell und effektiv. Über 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hierfür der Garant.

Transcat PLM ist seit 1987 im CAx/PLM-Geschäft tätig und bietet als einer der führenden Spezialisten das gesamte Product Lifecycle Management (PLM) Portfolio von Dassault Systemes basierend auf CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA, 3DVIA und EXALEAD an. Darüber hinaus verfügt Transcat PLM über ein breites Angebot an Dienstleistungen: von der Beratung, Projektkonzeption, Schulung bis hin zur Anwenderbetreuung vor Ort. Eigenentwicklungen von Standard- und Individualsoftware für CATIA, ENOVIA & JT sowie die Absicherung und der Betrieb der vorhandenen PLM-Anwendungen & Infrastruktur ergänzen das Portfolio.

Die regionalen – und weltweiten Projekte führt Transcat mit seinen rund 200 Mitarbeitern durch, die an acht Standorten in Deutschland, Österreich und der Slowakei vertreten sind: Karlsruhe, Stuttgart, München, Dortmund, Saarbrücken, Hannover, Linz (A) und Zilina (SK).

Transcat PLM GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 – 22
AJanson@transcat-plm.com
http://www.transcat-plm.com

wyynot GmbH
Claudia Birk
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
0721-6271007-77
birk@wyynot.de
http://www.wyynot.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen