IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Mrz
14

Otto Dilg GmbH: Ein Ottomat 6 in Sonderanfertigung geht nach China

Auf Empfehlung eines weltweit agierenden deutschen Automobilzulieferers profitiert nun auch ein Elektronikhersteller aus Shanghai von einer Sonderanfertigung aus der Serie der DILG Spezialanlagen

Otto Dilg GmbH: Ein Ottomat 6 in Sonderanfertigung geht nach China

(NL/3183733478) Neufahrn, den 14.03.2013 Fast vierzig Jahre Erfahrung und das Qualitätslabel Made in Germany zeichnen die Bürstanlage Ottomat 6 aus dem Hause Otto Dilg GmbH Feinmechanik aus. Aufgrund der hohen Zufriedenheit eines namhaften deutschen Automobilzulieferers mit den eigenen Dilg-Geräten wird im April nun auch eine Anlage nach China ausgeliefert.

Die chinesische Firma ist Hersteller für diverse Dickschich-Hybridschaltkreise und verfügt über eine ISO/TS16949:2009 sowie ISO14000 zertifizierte Produktion. Für die Produktion von Keramikschaltungsträgern bzw. Potentiometer für Tankgeber entschied sie sich nun für einen exakt auf ihre Bedürfnisse hin maßgeschneiderten Ottomaten mit einer speziellen Wasseraufbereitung (Leitwertmessung und Steuerung des PH-Wertes). Denn gerade auch für bruchgefährdete Materialien wie beispielsweise Keramik eignet sich die auf Langlebigkeit und Effizienz konzipierte, auslastungsfreundliche Anlage besonders gut.

Während des Reinigungsprozesses werden die Werkstücke dabei nämlich einmal im Mit- und einmal im Gegenlauf in einem Arbeitsgang an der Oberseite gründlich gereinigt und gleichzeitig absolut schonend und sicher transportiert. Dabei wird beispielsweise Laserschmauch rückstandlos entfernt oder aufgebrachte Schichten aktiviert bzw. desoxidiert. Diese Funktionsweise beschleunigt den Produktionsprozess erheblich, reduziert Ausschuss und sorgt für eine optimale Wirtschaftlichkeit. Des Weiteren ist der Ottomat besonders ressourcenfreundlich.

Rüdiger Dilg, Geschäftsführer der Otto Dilg GmbH: Die Ottomat 6- Reihe aus unserem Hause wird bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich in unterschiedlichsten Produktionsumgebungen eingesetzt. Wir sind sicher, dass man auch in China mit dem Einsatz der Bürstanlage höchst zufrieden sein und schon sehr bald den ROI erreichen wird.

Mehr zum Ottomat 6:
Der Ottomat 6 wurde speziell für eine sehr hohe Auslastung, wie z. B. im Mehrschichtbetrieb, konzipiert. Die komplett in Edelstahl konzipierte Anlage verfügt über umfangreiche Funktionalitäten, die eine hohe Effizienz in der Produktion ermöglichen. So funktioniert die Zustellung der Bürstwalzen vollautomatisch. Die korrekten Parameter von Plattendicke und Anpressdruck können einfach via Touchscreen eingestellt werden. Die speziell von Dilg entwickelte und angebotene (doppelseitige) Bearbeitung der Werkstücke ermöglicht hohe Zeiteinsparungen.

Der Ottomat 6 bietet die beachtliche Arbeitsbreite von 600 mm und bearbeitet plattenartige Materialien von 0,2 mm bis 4 mm Dicke (ab 96mm Länge)- bei einem Walzendurchmesser von nur 90 mm.
Die Werkstückdatenverwaltung sorgt dafür, dass die den Teilen entsprechenden Programme schnell und unkompliziert zugeordnet werden können. Mit Wasser geht der Ottomat 6 äußerst sparsam um: Die integrierte Spülkammer und der eigene Spülwasserkreislauf sichern den umweltschonenden und wassersparenden Einsatz der Anlage. Die automatische Bürstwasseraufbereitung erledigt das hochmoderne Filtergerät UF-2. Für die Teilereinigung sind keine Lösungsmittel erforderlich. Eine optimierte, extrem schnelle Hochleistungstrocknung optional erhältlich – gewährleistet die sofortige Weiterbearbeitung der Werkstücke. Auch an den unkomplizierten Bürstwalzenwechsel wurde gedacht: Im Nassbereich können die Walzen einfach und schnell gewechselt werden. So kann auch der Service schnell erfolgen, ohne dass lange Wartezeiten entstehen.

Der Ottomat 6 sowie alle weiteren Bürstanlagen der Firma Otto Dilg sind so konzipiert, dass die Werkstücke gründlich gereinigt und entgratet, gleichzeitig aber auch absolut schonend und sicher (ohne Bruch) transportiert und bearbeitet werden. Mit den Maschinen lassen sich auch ganz besonders sensible und filigrane Materialien, wie z.B. Keramik und Glas oder Weichmetalle wie Aluminium, hervorragend bearbeiteten. Die speziell von Dilg entwickelte und angebotene doppelseitige Bearbeitung der Werkstücke ermöglicht zusätzlich hohe Zeiteinsparungen.

Diese Pressemitteilung hat ca. 4.200 Zeichen

Bild: Dilg
Bildunterschrift: OTTOMAT 6 von Dilg

Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei:

Otto Dilg GmbH Feinmechanik
Rüdiger Dilg
info@otto-dilg.de
Tel. 08165 958728

Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Telefon: 089/ 89 543 44 065
E-Mail: info@aigner-marketing.de

Mehr zur Otto Dilg GmbH: www.otto-dilg.de
Die Otto Dilg GmbH wurde 1970 von Herrn Otto Dilg gegründet. Das in Neufahrn bei München
ansässige Unternehmen konzentriert sich auf die Geschäftsfelder Maschinenbau und
Feinmechanik. Aufgrund der Entwicklung leistungsstarker Produkte mit höchstem
Qualitätsanspruch und der starken Kundenorientierung beliefert das mittelständische
Unternehmen heute Kunden wie MAN, Siemens, EADS, Alcatel und BMW. Hauptgeschäftsfeld
ist die Entwicklung und Produktion von Bürstmaschinen und Filteranlagen, die sich für den
Einsatz in unterschiedlichsten Produktions-Umgebungen eignen. Als einer der wenigen
Hersteller entwickelt, konstruiert und produziert Dilg ausschließlich in Deutschland und bietet
Qualität Made in Germany. Mit der Entwicklung von Bürstmaschinen, die zwei variable
Bearbeitungsebenen enthalten, hat Dilg Standards in seinem Marktsegment gesetzt. Die
internationale Ausrichtung des Unternehmens wird durch ein Distributorennetz in
unterschiedlichen Zielmärkten unterstützt. Im Jahr 2006 hat Dilg die PTA GmbH, ein führendes
Unternehmen in der Reinraumtechnik, übernommen. Beide Unternehmen werden von Herrn
Rüdiger Dilg unter dem Dach der Dilg Group (www.dilg-group.com) geleitet.

Kontakt:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
08954344065
info@aigner-marketing.de www.aigner-marketing.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»