IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Feb
10

Sharp präsentiert seine neue Farbkalibrierungs-Technologie auf der ISE

Sharp präsentiert seine neue Farbkalibrierungs-Technologie auf der ISE

(Bildquelle: @Sharp)

ISE, Amsterdam, 10. Februar 2015 – Sharp Europe zeigt heute auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Halle 11 / E76 einen 55″ Full-HD Monitor für Videowände (PN-V551). Das Modell ist das erste Gerät, das in dieser Produktkategorie die „Uniform Colour Calibration Technology“ (UCCT) nutzt. UCCT ist eine fortschrittliche Technologie zur Hardware-Kalibrierung, die sonst nur in High-End-Monitoren eingesetzt wird. UCCT gewährleistet, dass das Bild von der Display-Mitte bis hin zum Rand sowie über alle Bildschirme einer Video-Wand hinweg durchgängig hell mit einheitlichem Weißpunkt dargestellt wird.

Uniform Colour Calibration Technologie
Der von Sharp entwickelte, fortschrittliche UCCT-Prozess beginnt bereits in der Fabrik, wo jedes einzelne PN-V551 Display mittels eines Spectrophotometers kalibriert wird. Dieser Schritt stellt einen perfekt gleichmäßigen Weißpunkt über alle Bildschirme und die gesamte Videowand hinweg sicher. Die UCCT-Technologie von Sharp nutzt zwei verschiedene Look-Up-Tabellen für jeden Monitor, um die durch die Software berechneten Korrektur-Daten für Helligkeit und Farbwerte (Chroma und Luminanz) durchgängig bis hinab auf die Pixel-Ebene speichern zu können.

Der PN-V551 verfügt über einen äußerst dünnen Steg (3.5 mm zwischen zwei Monitoren) und ist optional mit Sharp-Spiegelrahmen erhältlich. Das Display ist besonders hell (700cd) und dank seines robusten Designs selbst für den 24/7-Dauerbetrieb geeignet. Mit seinem geringen Gewicht (ca. 23kg) und den vier Tragegriffen kann das Gerät einfach installiert werden. Einmal an seinem Platz angebracht, ist der PN-V551 über LAN oder mit Hilfe des optional erhältlichen Fernbedienungs-Kit einfach zu handhaben.

Der PN-V551 vervollständigt das aktuelle Sharp-Angebot für Videowände, das Modelle von 450cd bis 1500cd Helligkeit umfasst und einzigarte, fortschrittliche Funktionen wie beispielsweise die Local Area Dimming Techologie (zum Beispiel im PN-V602) bietet.

Erweiterung der 4k-Angebots
Sharp erweitert auf der ISE mit dem PN-H701 70″ Display auch sein 4K-Portfolio. Das Gerät erlaubt den 24/7-Betrieb, wartet mit einem äußerst schmalen Aluminium-Steg, einem schlanken und leichten Gehäuse sowie der exzellenten Sharp-eigenen UV²A 4K TFT Bildschirm-Technologie auf, die für lebendige und satte Farben sorgt.

Das 4K-Modell der PN-Serie ist darüber hinaus mit einem USB-Mediaplayer mit Autoplay-Funktion ausgestattet, die es ermöglicht, FHD-Videos und 4K-Bilder vom integrierten 400MB Speicher abzuspielen. Ein Anschluss an ein Netzwerk ist also nicht nötig. Damit ist der Monitor ideal geeignet für alle Signage-Anwendungen, die einfach und problemlos ablaufen sollen oder auch für den Vermieteinsatz bei dem so aufwändige Netzwerkinstallationen und zusätzliche externe Medienzuspielgeräte vermieden werden können. Der Mediaplayer kann als Haupt- oder Ersatzquelle fungieren, damit der Bildschirm stets Bilder darstellen kann. Das Gerät bietet vier HDMI-Ports, ist kompatibel mit HDMI 2.0 / HDCP2.2 und mit MHL und ARC ausgestattet.

Michael Bailly, Product Planning and Marketing Director Europe, Sharp Visual Solutions Europe kommentiert den Marktstart: „Die beiden Neuvorstellungen sind die ersten von vielen aufregenden Produkten, die das Sharp Visual Solutions Team vorstellt. Der neue Bildschirm für Videowände mit seiner fortschrittlichen UCCT-Technologie ist das Ergebnis des Engagements von Sharp in Forschung und Entwicklung. Ziel dabei ist es, Produkte zu erschaffen, die voll und ganz auf Bildqualität fokussiert sind. Unser neues 70″ Display ist eine Erweiterung für unser bestehendes Portfolio an 4K-Geräten, aber auch für das am Markt erhältliche Angebot an 4K-Lösungen. Das Modell verbindet elegantes Design mit Langlebigkeit, ermöglicht 24/7-Betrieb und überzeugt durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Ebenso auf dem Messestand zu sehen:
Die Sharp PN-Y Produktreihe an Bildschirmen von 32″ bis zu 55″ ist für die Anforderungen unabhängiger Einzelhändler maßgeschneidert, die eine einfach zu nutzende Signage-Lösung suchen. Die PN-Y-Serie überzeugt durch ihre hellen TFT-Bildschirme (24/7 Betrieb beim 32″ Modell möglich), Hardware-Temperaturmanagement, die Kompatibilität zu RS232-Steuernetzwerken, sowie einem USB-Mediaplayer, der FHD- und MPG-Videos von einer vordefinierten Autoplay-Liste abspielen kann. Mit dem Mediaplayer ist die PN-Y-Serie eine eigenständige Signage-Lösung, für die weder eine IT-Anlage, noch ein LAN-Netzwerk zur Verfügung stehen müssen. Der USB-Player dient ebenso als unkomplizierte Ersatzlösung, sollte eine andere Quelle gerade nicht zur Verfügung stehen. Dies ist möglich, da das PN-Y Display bei einem eventuellen Netzwerkausfall automatisch auf den USB-Player zurückgreifen kann.

Zudem werden mit den Sharp Modellen PN-E603 und PN-E703 die ersten Geräte der neuen P-NE-Generation an 450cd Monitoren für den 24/7-Betrieb erstmalig auf der ISE als Vorschau zu sehen sein. Die Monitore verfügen über ein schmales aber robustes, kantenbeleuchtetes Gehäuse, eine Vielzahl an Anschlüssen, sind einfach zu integrieren und überzeugen durch ihre lange Lebensdauer.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.sharp.eu
www.linkedin.com/company/sharpeurope/
www.twitter.com/Sharp_Europe
www.youtube.com/SharpEurope
www.humansinvent.com

Bildquelle: @Sharp

Sharp bietet ein umfassendes Portfolio an preisgekrönten Dokumentenmanagement-Lösungen und Hardware an, welches von Büro-Multifunktionsdruckern (MFPs) bis hin zu großen Produktionssystemen reicht. Die geschützte Open Systems Architecture (OSA)-Technologie von Sharp kann Ihren MFP in ein leistungsstarkes Informationsportal mit nahtloser Integration in die Cloud und Business-Anwendungen Dritter verwandeln. Das Cloud Portal Office von Sharp, welches im November 2013 eingeführt wurde, ist ein gemeinsamer Speicher- und Workflow-Dienst, der Ihr Unternehmen dabei unterstützt, verbunden zu bleiben, die Teamarbeit zu verbessern und eine bessere Leistung zu erbringen. Wir bieten außerdem \\\\\\\\\\\\\\\“Sharp Optimised Services\\\\\\\\\\\\\\\“, die Ihrem Unternehmen Kontrolle, Effizienz und Produktivität bringen. Aus diesem Grund stellt Sharp die perfekte Lösung für jedes Bedürfnis im Bereich des Office-Dokumentenmanagements dar.

Firmenkontakt
Sharp Electronics
Ingrid Helderman
Meidoornkade 10
3992 Houten
+32 15215311
sharpinfo.de@sharp.eu
http://www.sharp.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Stefan Mader
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49/ 89/ 99 38 87 37
stefan_mader@hbi.de
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»