IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Jun
21

Unitrends MSP vereinheitlicht Backup-Management mit neuer Autotask Integration

Autotask PSA Nutzer können nun Backup Alerts und automatisierte Ticketerstellung aus einer Hand verwalten

Unitrends MSP vereinheitlicht Backup-Management mit neuer Autotask Integration
Unitrends MSP ist im Mai mit Kaseya fusioniert und gehört seitdem zur Kaseya Familie. (Bildquelle: @Kaseya)

München, 21. Juni 2018 – Unitrends MSP, der MSP Provider für Backup auf Enterprise Niveau, Ransomware Schutz und cloudbasierte Business Continuity aus einer Hand, gibt die Integration mit Dattos Autotask PSA bekannt. Auf Basis von Autotasks offenen APIs und mithilfe des Autotask Integration Teams, ermöglicht es Autotask PSA den Nutzern, ihre Unitrends MSP Anwendungen über ein Dashboard nahtlos zu verwalten. In Zukunft können Anwender Backup Alerts sofort einsehen und managen, automatisch Backup bezogene Tickets über ihre Autotask PSA Konsole erstellen und sämtliche Kunden-Accounts direkt zwischen Autotask PSA und dem neuen Unitrends MSP synchronisieren.

“Backup ist einer der wichtigsten, vielleicht sogar der wichtigste Service für unsere Kunden”, sagt Dan Robinson, CEO und Gründer von Robinson Tech. “Die neue Integration ist deshalb wertvoll für uns: Wir setzen problemlos Unitrends MSP Anwendungen auf und verwalten dann alle Backup Alerts in unserem Autotask Dashboard, was unsere Produktivität und Skalierbarkeit deutlich erhöht. Dank der Integration können wir auf Alerts und Ausfälle noch schneller reagieren, einen Techniker schicken, Stunden erfassen und den gesamten Arbeitsablauf zentral handhaben. Der Effizienzgewinn ist unbezahlbar.”

“Wir bleiben dem MSP Markt treu”, kommentiert Mike Sanders, CEO, Unitrends MSP. “Mit Blick auf die kürzlich erfolgte Fusion mit Kaseya, war es dem Unitrends MSP Team besonders wichtig, unseren Fokus auf die MSP Community zu unterstreichen – das ist uns mit der Integration mit Autotask gelungen. Wir werden unser Produkt auch zukünftig um Integrationen erweitern, zugleich aber unserem Kernanliegen treu bleiben: Fortschrittliche Business Continuity und Disaster Recovery Technologie bereitzustellen, die die Anforderungen aller MSP erfüllt.”

Weitere Unitrends MSP Integrationen umfassen VSA von Kaseya und Connectwise Manage. Die Unitrends MSP Autotask Integration ist ab sofort kostenlos erhältlich.

Über Unitrends MSP

Unitrends MSP wurde gegründet, damit auch MSP von den Unitrends Business Continuity und Disaster Recovery (BC/DR) Lösungen auf Enterprise Niveau profitieren. Unitrends MSP besitzt über 25 Jahre Erfahrung und ist das erste Unternehmen, das Ransomware Schutz und cloudbasierte Business Continuity Disaster Recovery (BC/DR) in einer leistungsstarken Lösung vereint und dem MSP Markt bereitstellt. Unitrends MSP arbeitet jeden Tag mit Managed Service Providern zusammen und entwickelt Produkte, mit denen MSP profitable BC/DR Services anbieten können. Unitrends MSP unterstützt sie zugleich mit Support auf Enterprise Niveau, damit sie diese Services zuverlässig bereitstellen können. Mehr Informationen unter http://msp.unitrends.com.

Bildquelle: @Kaseya

Kaseya ist der führende Anbieter von umfassenden IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie mittelständische Unternehmen. Dank seiner offenen Plattform und dem kundenfokussierten Ansatz stellt Kaseya branchenführende Technologien bereit. Kaseya ermöglicht es Unternehmen, ihre IT effizient zu verwalten und zu sichern. Die Lösungen werden als Cloud-Lösung und als On-Premise Software angeboten. Kaseya Lösungen erlauben es Unternehmen, ihre gesamte IT zentral zu steuern, Niederlassungen und verteilte Umgebungen per Fernzugriff einfach zu verwalten und IT-Management-Funktionen zu automatisieren. Die Lösungen von Kaseya verwalten weltweit mehr als zehn Millionen Endgeräte. Kaseya ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Dublin, Irland, das in mehr als 20 Ländern vertreten ist. Weitere Informationen sind auf der Homepage zu finden: http://www.kaseya.com

Firmenkontakt
Kaseya
Annika Leihkauf
Barbara Strozzilaan 201
1083 HN Amsterdam
+31 20 30 10 888
annika.leihkauf@kaseya.com
http://www.kaseya.de

Pressekontakt
HBI PR&MarCom GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 -34
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»