Aus crossMarket wird HeyTranslator

Karlsbad. Die Across Systems GmbH hat beschlossen, das Online-Netzwerk crossMarket mit dem neuen Release für den Across Language Server und die Across Translator Edition zum 02.11.2020 zu schließen. crossMarket wird in Zukunft durch die neue Matching-Plattform HeyTranslator für Unternehmen und Übersetzer ersetzt. Damit reagiert Across auf die geänderten Marktanforderungen und bündelt seine Ressourcen auf die Konzeption und Entwicklung der neuen Plattform, um den Bedürfnissen sowohl von Unternehmen als auch Übersetzern besser gerecht zu werden. Der Launch von HeyTranslator ist für 2021 geplant.

Änderungen für crossMarket-Abonnenten:

– Abonnements in Verbindung mit der Across Translator Edition (ATE): Nutzer der Across Translator Edition (ATE) müssen sich ab dem 02.11.2020 beim Starten der ATE einmalig mit ihren (crossMarket-)Logindaten einloggen. Ansonsten ist keine weitere Aktion zur Nutzung der ATE erforderlich. Die bestehenden Konto- und Rechnungsdaten zieht Across Systems automatisch auf die neue Adresse account.across.net um, wo sich die Anwender ganz einfach mit ihren bestehenden (crossMarket-)Daten einloggen können.

– Reine crossMarket-Abonnements: Für Kunden, die nur ein crossMarket-Abo abgeschlossen haben, wird das Abo automatisch zum 02.11.2020 beendet. Alle bestehenden Job-Postings, Profile und Nachrichten werden auf crossMarket gelöscht.

Zudem werden mit der Schließung von crossMarket keine crossMarket-Funktionen mehr in den Across-Produkten verfügbar sein. Daher empfiehlt Across Systems den Nutzern, das Software-Update zeitnah zu installieren. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Neue Plattform “HeyTranslator” wird 2021 gelauncht

Nach einer großen Anzahl an Interviews mit diversen Marktteilnehmern wurde deutlich, dass eine Plattform notwendig ist, die Übersetzer, Sprachdienstleister und Unternehmen für Übersetzungsaufträge zusammenbringt. Daher wird Across 2021 die neue, reine Matching-Plattform “HeyTranslator” auf den Markt bringen. Dort haben Unternehmen und Sprachdienstleister die Möglichkeit, Übersetzungsaufträge einzustellen, Übersetzer auszuwählen und Aufträge inkl. der Bezahlung über das Portal abzuwickeln – ein Rundum-Sorglos-Paket. Übersetzer profitieren gleichermaßen von dem neuen Portal und seinen Funktionen: Sie können über ein Profil ihre Übersetzungsdienstleistungen anbieten und haben Zugriff auf eine Vielzahl von Jobangeboten.

Das Portal zeichnet sich nicht nur durch eine intuitive Handhabung und innovative Technologie aus, sondern punktet auch durch intelligente Matching- und Filterfunktionen. Ein Bewertungssystem zur Qualitätssicherung rundet die Plattform ab. Interessenten können sich bereits jetzt auf www.HeyTranslator.com für den Newsletter registrieren, um als Erstes vom Go-Live zu erfahren.

Weitere Informationen: https://www.across.net/news/aus-crossmarket-wird-heytranslator

Leserkontakt Across:

Tel: +49 7248 925-425

info@across.net

Über die Across Systems GmbH:

Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen. Mit der Online-Plattform crossMarket bietet Across Systems außerdem allen Akteuren der Lokalisierungsbranche unkomplizierten Zugang zu Kontakten, Projekten und Werkzeugen.

Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten – dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat – sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.

Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche – die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.

Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter https://www.across.net/

Firmenkontakt
Across Systems GmbH
Christine Wetzl
Im Stoeckmaedle 13-15
76307 Karlsbad
+49 7248 925-410
cwetzl@across.net
https://www.across.net

Pressekontakt
good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Nicole Gauger
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
+49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
https://www.goodnews.de