Comforte AG und Cloudera kooperieren bei datenzentrierter Sicherheit in der Cloud

Wiesbadener Cybersecurity-Experten werden zertifizierter Technologiepartner des führenden Anbieters von hybriden Multi-Cloud-Datenanalysen

Comforte AG und Cloudera kooperieren bei datenzentrierter Sicherheit in der Cloud

Henning Horst, Chief Technology Officer bei comforte: „Unsere Datenschutzlösung fördert Wachstum.“

(Wiesbaden, im Mai 2024) Die Arbeit in und mit der Cloud ist für Unternehmen inzwischen zum Standard geworden. Nahezu 90 Prozent der deutschen Firmen nutzt diese Form des öffentlich verfügbaren Services und der Datenspeicherung. Allerdings erhöhen sich damit auch die Sicherheitsrisiken. Im Silicon Valley hat man diese Gefahr im Blick: Cloudera, der dort ansässige Anbieter einer hybriden Datenplattform, setzt künftig auf die Cybersecurity-Lösungen der deutschen comforte AG.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wird die innovative datenzentrierte Sicherheitslösung der Wiesbadener Cybersecurity-Experten von comforte offiziell als Technologie-Integration für Cloudera zertifiziert. Gemeinsame Kunden profitieren damit von einem verbesserten Datenschutz, indem sie eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen, um ihre sichere Nutzung der Datenmanagement- und Analysefunktionen von Cloudera zu optimieren.

Zukunftsverbund: Hybride Plattform und Tokenisierung

Das Unternehmen aus dem kalifornischen Silicon Valley offeriert eine Datenplattform, die die Potenziale von Private und Public Clouds in einer hybriden Plattform zusammenfasst. Hybride und Multi-Cloud-Konfigurationen gelten dabei als die Zukunft der Cloud-Anwendung.

Die datenzentrierte Sicherheitslösung von comforte setzt auf die Anwendung einer starken, formaterhaltenden Verschlüsselung, der Tokenisierung. Dadurch werden die Daten geschützt, bleiben jedoch für Cloud-basierte Anwendungen verwendbar. Zugleich stellt die Tokenisierung sicher, dass selbst wenn auf Daten unberechtigt zugegriffen oder diese exfiltriert wurden, sie für den Angreifer nicht verwertbar und damit nutzlos sind. Lösegeldforderungen oder Veröffentlichung im Darknet verlieren ihre Bedrohung. Davon sind bereits Unternehmen wie VISA, Mastercard, viele der weltweit führenden Banken und Retailunternehmen überzeugt. Ganz aktuell wurde comforte mit dem Cyber Excellence Award in der Kategorie „Modern Banking Solution“ ausgezeichnet. Excellence Awards in verschiedenen Kategorien gewinnt comforte durchgängig seit 2020.

Ziel: Innovation und Wachstum für die Kunden

„Wir freuen uns, Cloudera-Kunden eine integrierte, datenzentrierte Sicherheitslösung anbieten zu können, die auf die Cloudera-Plattform zugeschnitten ist“, zeigt sich Henning Horst, Chief Technology Officer der comforte AG, von der neuen Partnerschaft überzeugt.

Ein wesentlicher Vorteil der comforte-Plattform liegt für ihn in der Sicherung des zukünftigen Wachstums der Nutzer: „Diese Synergie ermöglicht es Unternehmen, Daten sicher zu analysieren und so ein innovationsgetriebenes Wachstum zu fördern. Die comforte Data Security Plattform wurde speziell für den Schutz von Daten in hybriden Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen entwickelt und gewährleistet deren Schutz und Nutzbarkeit für analytische Zwecke.“

Das sieht auch Benjamin Bohne, Group Vice President DACH und Osteuropa bei Cloudera, so: „Wir sind zuversichtlich, dass die innovative Datensicherheitslösung von comforte für die Nutzer der Cloudera-Plattform von großem Nutzen sein wird und sie in die Lage versetzt, ihre Daten sicher zu nutzen, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, die ihr Unternehmen voranbringen.“

Strenge Sicherheit: Unbefugte Zugriffe werden verhindert

Die Integration der comforte-Lösung mit Cloudera ermöglicht sichere Datenflüsse und Analysen in großem Umfang. Die datenschutzfreundliche Technologie erleichtert es Anwendern, mit Datensätzen, die personenbezogene Informationen (PII) und andere sensible Daten enthalten, in Hybrid-Cloud- und Multi-Cloud-Konfigurationen auf sicherere Weise zu arbeiten. Die Daten bleiben anonymisiert, können für Analysen und einen sicheren Austausch genutzt werden und verhindern einen unbefugten Zugriff, selbst wenn die Sicherheitsvorkehrungen des Netzwerks durchbrochen werden. Damit bleibt die Einhaltung strenger Datenschutzvorschriften wie PCI DSS und GDPR gewährleistet und gleichzeitig die Datenschutzstandards und das Vertrauen der Kunden erhalten.

„Datenanalyse-Teams benötigen einen sicheren und zeitnahen Self-Service-Zugriff auf Daten“, verdeutlicht Henning Horst. „Durch die Einführung eines datenzentrierten Sicherheitsansatzes können unsere gemeinsamen Kunden Dateninnovationen beschleunigen, Datenschutzbestimmungen einhalten und das Risiko von Datenschutzverletzungen mindern.“

Cloudera verwaltet effizient Daten in verschiedenen Umgebungen wie mehreren öffentlichen Clouds, Bare Metal, Private Cloud und Hybrid Cloud. Das Unternehmen nutzt maschinelles Lernen zur intelligenten Skalierung von Workloads für eine kosteneffizientere Nutzung der Cloud-Infrastruktur. Mit der jüngsten Integration von Cloudera baut comforte sein Netzwerk an vertrauenswürdigen Partnern im Daten-Ökosystem weiter aus und fördert Umgebungen, in denen Daten sicher fließen, während sich Unternehmen auf Innovation und Wertschöpfung konzentrieren können.

Die comforte AG ist ein deutsches Technologie-Unternehmen, das international erfolgreich softwarebasierte Lösungen zum Schutz von Daten anbietet. U.a. sind 3 der Top-5-Kreditkartenunternehmen weltweit Kunden von comforte und gemessen an deren Marktanteil werden rund 60 % aller globalen Kreditkartenzahlungen durch comforte-Lösungen geschützt. Diese Lösungen sind in allen Branchen einsetzbar. Zu den wichtigsten Kunden der Wiesbadener Spezialisten zählen Finanzdienstleister, Versicherungen, Retailer sowie Gesundheitsunternehmen. Rund 30 der weltweit größten Banken und 3 der weltweit größten Retailer gehören zu den insgesamt rund 500 Kunden. comforte erzielt rund zwei Drittel seiner Umsätze in den USA. Dort sichert die comforte AG insbesondere die Daten von IBM, Visa und Mastercard.

Kontakt
comforte AG
Thomas Stoesser
Abraham-Lincoln-Straße 22
65189 Wiesbaden
0171 7547170
ba95a2d664f356c1bb9002e48e8582153f8f9d61
https://www.comforte.com/