IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Feb
21

iTAC Software AG auf der HANNOVER MESSE: Industrial Transformation mit MES und IIoT

Spezialist für Manufacturing Execution Systems zeigt Neues zur Vernetzung, Automatisierung und Analyse von Produktionsprozessen

iTAC Software AG auf der HANNOVER MESSE: Industrial Transformation mit MES und IIoT

iTAC-Messestand HANNOVER MESSE 2019

Montabaur, 21. Februar 2020 – Unter dem Motto “Transparency and Control for your production. MES & IIoT” zeigt die iTAC Software AG ( www.itacsoftware.com) auf der HANNOVER MESSE ihre Neuheiten. Die MES- und IIoT-Lösungen ermöglichen transparente, automatisierte Produktionsabläufe und unterstützen Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Prozesse. Das Manufacturing Execution System iTAC.MES.Suite beinhaltet verschiedene bewährte und neue Services zur Vernetzung, Automatisierung und Analyse von Produktionsprozessen. Im Fokus zur Messe stehen neue Entwicklungen aus den Bereichen Analytics, AGVs, APS und die Evolutionsstufe zur neuen Workbench. Dies und mehr präsentiert iTAC auf der Messe vom 20.-24. April in Halle 17 am Stand C68.

“Erstmals befinden sich in diesem Jahr auf der HANNOVER MESSE, die unter dem Motto “Home of Industrial Pioneers” stattfindet, alle MES-Anbieter zentriert in der Halle 17 “Digital Ecosystems”. An unserem Messestand zeigen wir, wie Unternehmen mit MES- und IIoT-Lösungen die erforderliche Transparenz und kontrollierte Prozesse für die Industrie 4.0 umsetzen können. Im Zuge dessen stellen wir rund um unser Manufacturing Execution System iTAC.MES.Suite neue Analytics-Funktionen, einen erweiterten Advanced Planning and Scheduling (APS)-Service, die Evolutionsstufe zur neuen Workbench und vieles mehr vor”, erklärt Peter Bollinger, CEO der iTAC Software AG.

Mit dem Release 9.20.00 der iTAC.MES.Suite wurde die iTAC.Workbench, ein browserbasiertes Framework zur Einbindung beliebiger HTML5-konformer Anwendungen, gelauncht. Damit legt iTAC verstärkt den Fokus auf Plattform-unabhängigkeit, Flexibilität, Mobile-Fähigkeit, Usability und einfache Verteilung.

Intelligente Produktionslogistik mit Fahrerlosen Transportsystemen

Auf der Messe zeigt iTAC außerdem intelligente Lösungen für die Produktionslogistik 4.0. In diesem Zusammenhang bieten AGVs vielfältige Optimierungsoptionen in der Fertigung. Zum einen können mit ihnen flexible Fertigungsabläufe realisiert werden und zum anderen sind mit ihnen automatisierte Materialnachschubkonzepte umsetzbar. Die Vorteile sind unter anderem: Bessere Ausnutzung der Fertigungskapazität, Entlastung des Personals, jederzeitige Kontrolle über das Material und keine Notwendigkeit mehr für Pufferbestand.

Individuelle Manufacturing-Analytics-Lösungen

Mit iTAC.Manufacturing.Analytics können Fabrikbetreiber auf einfache Weise schnell Lösungen für komplexe Herausforderungen schaffen – und das entweder in Zusammenarbeit mit iTAC oder eigenständig. “Daten sind die wesentliche Basis für die Optimierung von Produktionsprozessen sowie neue Wert-schöpfungsmöglichkeiten in der smarten Fabrik. Nach dem Erfassen der Daten gilt es, diese zu verarbeiten und gezielt auszuwerten sowie intelligent zu visualisieren und an verschiedene Services zu koppeln. Dies und mehr ist mit der iTAC.Manufacturing.Analytics-Lösung möglich. Die Vorteile demonstrieren wir auf der Messe”, erklärt Peter Bollinger.

Erweiterter APS-Service zur Produktionsfeinplanung

Zur effizienten MES-basierten Fertigung zählt auch die Auftragsfeinplanung. Die iTAC.MES.Suite hat daher seit einigen Jahren den Advanced Planning and Scheduling (APS)-Service GANTTPLAN integriert. Dieser stammt von der iTAC-Tochtergesellschaft DUALIS GmbH IT Solution. Mit dem Release 9.20.00 der iTAC.MES.Suite gab es Neuerungen und Erweiterungen des APS. So ermöglicht der Service künftig unter anderem die Integration und Planung einer Serienfertigung auf Basis der Fertigungsversion sowie die Bildung von Auftragslosen bzw. das Splitten von Fertigungsaufträgen.

Diese und weitere Innovationen zeigt iTAC auf der HANNOVER MESSE am Gemeinschaftsstand mit der DUALIS GmbH IT Solution in Halle 17, am Stand C68. Am 23. April ist iTAC außerdem Partner der MES-Tagung und Teil der Guided-Tour MES.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt heute zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automotive, Elektronik/EMS, Telekommunikation, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen zur Umsetzung der IIoT- und Industrie 4.0-Anforderungen runden das Portfolio ab. Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA, China und Japan, und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Der Dürr Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern mit ausgeprägter Kompetenz in denBereichen Automatisierung und Digitalisierung/Industrie 4.0. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Dürr beliefert Branchen wie die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die Chemie, Pharma- und holzbearbeitende Industrie. Das Unternehmen verfügt über 92 Standorte in 32 Ländern und zählt weltweit 16.500 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
+49 (0)2602 1065 30
michael.fischer@itacsoftware.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»