Linkando und regio iT digitalisieren Gremiensitzungen mit gpaNRW-zertifizierter Fachanwendung

Linkando und regio iT digitalisieren Gremiensitzungen mit gpaNRW-zertifizierter Fachanwendung

Volker Wiora, CEO Linkando

Landau/Pfalz, 12. Juni 2024 – Der Softwareanbieter Linkando aus Landau/ Pfalz und der IT-Dienstleister regio iT mit Hauptsitz in Aachen bieten im Rahmen ihrer Partnerschaft nun auch zertifizierte Abstimmungen für die Gremienarbeit in Städten, Gemeinden, Landkreisen und Verbänden an. Im März 2024 wurde die Linkando-Meetings-App als erste App des Jahres von der gpaNRW für den Einsatz in digitalen und hybriden Gremiensitzungen zertifiziert. Seither sind die Anfragen insbesondere aus dem öffentlichen Sektor stark gestiegen.

Nun soll Linkando im Rahmen eines Pilotprojektes mit dem Landschaftsverband Rheinland zum Einsatz kommen. Der LVR arbeitet mit seinen 22.000 Beschäftigten als höherer Kommunalverband und deckt ein Gebiet mit circa zehn Millionen Einwohnern ab. Die Durchführung von politischen Gremiensitzungen mithilfe der Linkando Meetings-App ermöglicht es den Mandatsträger*innen, digital oder hybrid am politischen Prozess teilzunehmen.

„Die Zertifizierung durch die gpaNRW ist für uns ein Gamechanger“, erklärt Volker Wiora, Gründer und Geschäftsführer von Linkando. „Seit dem Ende der Pandemie werden von staatlicher Seite wieder strengere Vorgaben an die Durchführung digitaler Gremiensitzungen gefordert. Gleichzeitig wächst das Interesse an digitalen Sitzungen im öffentlichen Sektor. Mit der gpaNRW-Zertifizierung ermöglichen Linkando und regio iT die rechtssichere Digitalisierung.“

„Seit der ersten Veröffentlichung der Digitalsitzungsverordnung (DigiSiVO) mehren sich die Anfragen von Kommunen und kommunalen Unternehmen nach digitaler Gremienarbeit“, bestätigt auch Jürgen Kouhl, Mitglied der Geschäftsleitung, regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbH. „Wir freuen uns, dass wir mit der Lösung von Linkando nun eine Komplettlösung anbieten können, die die Anforderungen des Landes Nordrhein-Westfalen erfüllt.“

Die Linkando-App ist mit der Video-Call-Software Zoom und somit auch in Zoom MC by regio iT integriert. Linkando bietet auf digitale Gremienarbeit zugeschnittene Fachfunktionen wie geheime und öffentliche Abstimmungen und Wahlen, Stimmrechtsverzeichnisse, interaktive Tagesordnungen und automatisierte Sitzungsprotokolle. Die Integration in Zoom trägt entscheidend zur Bedienungsfreundlichkeit der Linkando-App bei.

Aylin Aslaner, Head of Public bei Zoom DACH, sagt: „Als Zoom sind wir der erste Videokonferenz-Anbieter, der seine Lösung von der gpaNRW zertifizieren ließ. Mit der Linkando App für Zoom ist nun auch das passende Add-On zertifiziert, mit dem unsere Kunden des öffentlichen Sektors ihre Pläne einer modernen, digitalen Gremienarbeit rechtskonform umsetzen können.“

Auch Andreas Zenger, Manager Operations des Linkando-Partners Connect4Video GmbH, erklärt: „Mit easymeet24, unserer Version der Zoom Meeting Software, die besonders auf Datenschutzbelange eingeht, sind wir seit 2023 bereits als reine Videokonferenz-Plattform gpaNRW-zertifiziert und freuen uns, dass wir nun gemeinsamen mit unserem Partner Linkando eine vollintegrierte Lösung für digitale Gremienarbeit anbieten können.“

Das Land NRW nimmt in Deutschland eine digitale Vorreiterrolle ein. Im April 2022 hat der Landtag das „Gesetz zur Einführung digitaler Sitzungen für kommunale Gremien und zur Änderung kommunalrechtlicher Vorschriften“ verabschiedet und damit die Rechtsgrundlage für digitale Sitzungen im öffentlichen Sektor geschaffen. Linkando setzt diese Vorgaben in die Praxis um.

Linkando ist ein Softwareanbieter aus Landau in der Pfalz und entwickelt Software-as-a-Service-Lösungen für Digitale Playbooks und Formelle Online Meetings. Unternehmen und Behörden nutzen Linkando-Lösungen, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen, die Produktivität zu steigern und erprobte Best-Practises zu skalieren. Zudem ermöglichen Linkando-Apps die rechtssichere und satzungskonforme Durchführung von formellen Meetings wie digitale Gremiensitzungen oder Hauptversammlungen. Zu Linkandos Kunden und Partnern zählen unter anderem die Deutsche Telekom, Zoom, Microsoft und SAP. https://linkando.com/meeting-gpanrw

Kontakt
Linkando GmbH
Volker Wiora
Ostbahnstr. 17
76829 Landau
+49 (0) 6341 283 04 43
97ee7ddf3f1efa385a14a20bdbaa417f827865c8
http://www.linkando.com