IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Jul
09

Lobster Logistics Cloud – das neue Portal im Lobster Portfolio

TRANSPARENZ. MULTIMODALITÄT. AUTOMATISIERUNG.

Lobster Logistics Cloud - das neue Portal im Lobster Portfolio

Viele unterschiedliche Akteure mit vielen unterschiedlichen Anforderungen müssen auf einen Nenner ge (Bildquelle: @ Lobster GmbH)

Logistik organisiert komplexe Material- und Informationsflüsse entlang der gesamten Supply-Chain. Anders als dieser Begriff impliziert, handelt es sich aber nicht um ein reibungsloses Ineinandergreifen verschiedener Glieder einer Kette. Im Gegenteil. Viele unterschiedliche Akteure mit vielen unterschiedlichen Anforderungen müssen auf einen Nenner gebracht werden. Bislang fällt beispielsweise bei jeder Frachtübergabe eine erneute zeitaufwendige und fehleranfällige Überprüfung beziehungsweise Aktualisierung der Sendungsdaten an. Supply-Chain-Partner arbeiten zum Teil isoliert voneinander ohne direkten Zugriff auf transportrelevante Daten der jeweils vor- oder nachgelagerten Station. Die Folge: Dateninkonsistenz, Intransparenz und Ineffizienz.

Genau hier greift Lobster mit seiner neuen Plattform Logistics Cloud an und positioniert sich als Hersteller von Standardsoftware für Daten- und Systemintegration sowie für operative Prozesse und Digitalisierung mit der Logistics Cloud nun auch als Portalanbieter für Datenaustausch in der Logistikbranche.

Cloud. Clever. Community.

Die Lobster Logistics Cloud ( www.lobster-world.com/log) versteht sich als neutrale, für Shipper, Forwarder, Carrier, Zoll und Third Parties offene Plattform mit niedrigen Eintrittsbarrieren. Von der Industrie für die Industrie. Sie bietet eine globale und multimodale Lösung zum Austausch von Transportdaten zwischen allen Teilnehmern einer Lieferkette mit dem Ziel höchster Transparenz und Automatisierung. Unternehmensübergreifend. Transparent. In Echtzeit.

Dabei setzt die Logistics Cloud auf bereits bestehende Schnittstellen auf und ergänzt sie durch einen cloudbasierten Austausch mit hoher Datenqualität. Nachverfolgbarkeit und Dokumentation inklusive. Darüber hinaus nutzt die Plattform zur Übertragung auch APIs, bietet neue Kanäle für Zusatzdaten und ermöglicht die einfache Anbindung datengetriebener Technologien wie IoT-Tracking oder Blockchain-Services. Auf dieser Grundlage eröffnet die Logistics Cloud zudem einen Marketplace für Third-Party-Leistungen: App-Angebote, Transportversicherungen, Predictive Analysis, Risk-Analysis, Regulatory-Compliance-Checks. Ein logistisches Ökosystem. Kompliziertes unkompliziert.

Die Teilnahme am Portal erfolgt über ein einfaches, nach Bedarf gestuftes Abo-Modell mit der Möglichkeit, die Logistics Cloud ohne lange Vertragslaufzeiten zunächst auszuprobieren. “Unser Ansatz einer neutralen Plattform eignet sich im Alltagseinsatz für kleinere, mittlere und insbesondere für größere Unternehmen mit komplexen Supply-Chain-Aufgaben”, sagt Rolf Henrich, Geschäftsführer der Lobster Logistics Cloud GmbH und ergänzt: “Wir freuen uns, dass unsere Kunden mit den bewährten Lobster Produktlösungen bereits so erfolgreich arbeiten und die Nachfrage nach günstigen Pay-as-you-go-Angeboten ohne großes Invest steigt.” Wenig verwunderlich, denn die Lobster Cloud bietet eine All-in-one-Lösung auf höchstem Niveau.

Bildquelle: @ Lobster GmbH

ÜBER LOBSTER

Eine benutzerfreundliche Software passt sich den Anforderungen eines Unternehmens an – und nicht umgekehrt. Dieser Prämisse folgt Lobster bereits seit 2002. Mit einfach zu nutzenden, State-of-the-art Lösungen für komplexe Themen bietet Lobster seinen Kunden drei Integrationsprodukte und eine Plattformlösung: die Standard-Software Lobster_data für Daten- und Systemintegration, Lobster_scm für Digitalisierung und operative Prozessintegration, Lobster_pim für reibungslose Produktkommunikation und seit neuestem das Portal Logistics Cloud als vertikale Cloud-Lösung für die Logistikbranche.

Über seine europaweite Präsenz in Deutschland, Österreich, der Schweiz, UK, Frankreich, Nordics und den Benelux-Staaten macht Lobster digitale Transformation greifbar. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Pöcking am Starnberger See beschäftigt rund 150 Mitarbeitende und versorgt derzeit über 1.500 nationale und internationale Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit Lobster-Softwareprodukten.

Weitere Informationen: www.lobster-world.com

Kontakt
Lobster GmbH
Katrin Neubauer
Hindenburgstraße 15
82319 Starnberg
+49 (0) 8157-590 99-0
pr@lobster.de
http://www.lobster.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»