Managed Cloud Service Provider vshosting startet mit Dr. Nils Kaufmann im DACH-Markt durch

Managed Cloud Service Provider vshosting startet mit Dr. Nils Kaufmann im DACH-Markt durch

Der 2006 in Tschechien gegründete Managed Cloud Service Provider vshosting ist spezialisiert auf die sichere Bereitstellung und das SLA-basierte 24/7-Management von geschäftskritischen Infrastrukturen und Workloads für Unternehmen, Verbände und Institutionen. In den vergangenen 17 Jahren etablierte sich vshosting mit über 100 Mitarbeitenden und europäischen sowie internationalen Rechenzentren als einer der führenden europäischen Business Cloud Provider. Mit der Expansion in den deutschsprachigen Raum und vollem Fokus auf den starken Mittelstand legt vshosting den Grundstein für ein nachhaltiges und zukunftssicheres Wachstum.

vshosting baut bei seiner Expansionsstrategie sowohl auf die Bereitstellung einer DSGVO-konformen Private Cloud-Infrastruktur mit hochverfügbarem Rechenzentrum in Deutschland, als auch auf Managed Services für Hybrid und Public Cloud-Umgebungen. Dabei setzt man vor allem auf Partnerschaften und Kooperationen mit Systemhäusern, Softwareanbietern (ISVs) und Public Cloud-Providern. „Ich habe den deutschen Markt immer als einen der wichtigsten Märkte Europas betrachtet, den es zu erobern gilt. Mit Nils Kaufmann habe ich dafür genau den richtigen Partner gefunden, der vshosting in den deutschsprachigen Ländern schnell erfolgreich nach vorne bringen wird“, sagt Damir poljarič, Co-Founder & CEO von vshosting.

Als zertifizierter und langjähriger AWS-Partner verfügt vshosting bereits über eine hohe Expertise hinsichtlich komplexer Hyperscaler-Architekturen. Weitere Partner- und Kooperationsverträge mit den relevanten Cloud-Infrastrukturanbietern in DACH sind bereits gesichert und werden in Kürze veröffentlicht. Zusätzlich ergeben sich starke Synergien mit Softwareanbietern, zu IT-Dienstleistern und Systemhäusern ohne eigene Managed Services-Leistungen oder 24/7-Support, die dies über einen verlässlichen Partner im Cloud-Migrations-Bereich anbieten möchten.

„Auch in der heutigen Zeit stellt die Migration auf neue Cloud-Plattformen meist noch eine große Herausforderung dar. Daher benötigen Unternehmen erfahrene Partner, die auf Business-kritische Projekte unterschiedlicher Größenordnung spezialisiert sind. Unsere Experten stehen ab sofort Unternehmen im deutschsprachigen Raum bei der Optimierung ihrer IT-Strategie zur Seite, insbesondere hinsichtlich der Migration von Serverlandschaften und deren 24/7-Betrieb, als auch der Implementierung von Sicherheits- und Backup-Strategien in der Cloud bis hin zum Kostenmanagement“, erläutert Dr. Nils Kaufmann, Geschäftsführer der VSHosting GmbH mit Sitz in Köln. Ebenso stehen nahezu 100 Experten für VMware, Kubernetes und Proxmox den Kunden zur Verfügung.

„Die hektische Diskussion um Cloud First im Rahmen der Digitalisierung des Mittelstandes hat sich erwartungsgemäß beruhigt, wir kehren zurück zu einem gesunden Augenmaß. Die wenigstens mittelständischen Unternehmen sind willens und fähig, die Managed Services, die es braucht, um eine Public Cloud dauerhaft sicher, compliant und kosteneffizient zu betreiben, selbst zu leisten. Zunehmend wird wieder klar, was immer schon galt: Der Workload bestimmt die Plattform, nicht umgekehrt“, so Kaufmann.

Eine soeben von vshosting veröffentlichte Marktbeobachtung hat gezeigt, dass europaweit ein starker Trend hin zur „Cloud Repatriation“ geht, also von der Public wieder zurück in die Private Cloud. Gerade kostensensible Mittelständler haben festgestellt, dass sie viele vermeintliche Vorteile der Hyperscaler – wie etwa eine grenzenlose Skalierbarkeit oder minutengenaue Ressourcenkalkulation – in der Geschäftspraxis gar nicht nutzen, da die entsprechenden Workloads oder Applikationen dies nicht erfordern oder nicht unterstützen, wie beispielsweise klassische ERPs oder Datenspeicher.

„Die vollständige oder teilweise Cloud Repatriation ist eine strategische Chance für Unternehmen, das volle Potenzial ihrer IT-Infrastruktur neu zu entdecken und freizusetzen. Denn in einer sich ständig weiterentwickelnden Technologielandschaft bietet Cloud Repatriation einen maßgeschneiderten Ansatz, um IT-Infrastrukturen mit spezifischen Geschäftsanforderungen und

-zielen in Einklang zu bringen. Cloud Repatriation ist die richtige Entscheidung für Unternehmen, die Kostenoptimierung, Leistungssteigerung und maximale Datensicherheit anstreben. Wir als vshosting stehen an der Spitze dieser Bewegung mit fachkundiger Beratung und robusten, langjährig erprobten Lösungen und sehen uns als Europas ersten Cloud Repatriation-Spezialisten“, erläutert Kaufmann.

Dr. Nils Kaufmann hat während seiner über 25-jährigen Karriere zahlreiche Unternehmen in und außerhalb der IT gegründet. Der CEO der VSHosting GmbH ist zudem Gründer der EuroCloud Native-Initiative und Vorstand bei EuroCloud Deutschland_eco e.V. Als geschäftsführender Gesellschafter des Managed Service Providers ratiokontakt GmbH expandierte er bereits 2012 nach Miami (USA) und baute bis 2019 vor allem das Hybrid und Public Cloud-Geschäft aus. Für die claranet GmbH verantwortete er als Director Sales & Business Development insbesondere die Bereiche Public Cloud und eCommerce. 2019 gründete Kaufmann das Cloud-Start-Up cloudbuddies GmbH und war bis Ende 2020 Managing Director des Cloud Native-Start-Ups Innovations ON GmbH. Darüber hinaus war er 2020 im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums als Mitglied des Gaia-X Expertenteams Co-Autor des Technical Architecture Papers und zudem bis März 2021 Marktexperte Lead Analyst DACH für ISG. Zuletzt war Kaufmann als Group COO bei Release42 und Chief Market Development bei Imprivata Inc. verantwortlich.

„Als Mittelständler ist mir die Digitalisierung des weltweit einzigartigen deutschen Mittelstandes eine persönliche Herzensangelegenheit, die ich mit der Expansion von vshosting in die deutschsprachigen Märkte weiter unterstützen kann. Wir nehmen aktuell richtig Fahrt auf – nicht nur im Ausbau unseres Teams, sondern auch bei unseren starken Partnerschaften mit ISVs, Systemhäusern, Digitalagenturen und Public Cloud-Providern. Und das ist alles erst der Anfang „, so Dr. Nils Kaufmann, der Mitte 2023 bei vshosting die Arbeit aufnahm.

Das 2006 in Tschechien gegründete vshosting ist spezialisiert auf die sichere Bereitstellung und das zuverlässige 24/7 Management von geschäftskritischen Infrastrukturen und Workloads für Unternehmen, Verbände und Institutionen. In den vergangenen 20 Jahren etablierte sich vshosting als einer der führenden Cloud-Experten Europas. vshosting baut sowohl auf eine DSGVO-konforme, deutsche Private Cloud-Infrastruktur mit eigenem Rechenzentrum in Deutschland sowie weltweit, als auch auf Managed Services für Public Cloud-Umgebungen. So kann vshosting höchste Verfügbarkeit und Sicherheit garantieren. Seit Mitte 2023 leitet Dr. Nils Kaufmann als Geschäftsführer die „VSHosting GmbH“ mit Firmensitz in Köln.

Firmenkontakt
vshosting
Pia Jaeger
Breslauer Platz 2-4
50668 Köln
+49 22 1948 990 55
cff1be2f15b6cdeed5c009f9bdf1f480a4a6fad3
https://vshosting.de/

Pressekontakt
PR13
Frederike Dörseln
Osdorfer Weg 68
22607 Hamburg
+49 40 21 99 33 66
cff1be2f15b6cdeed5c009f9bdf1f480a4a6fad3
https://www.pr13.de/