IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Apr
18

Studie zu unternehmensweiter Suche und Tagging von DATACOM und IntraFind

Gemeinsame Studie zum Umgang mit Informationen in Unternehmen mit Fokus auf Suche, Recherche und automatischer Verschlagwortung (Tagging). Studienergebnisse können Unternehmen zur eigenen Einschätzung dienen. Studie noch bis Ende April zur Teilnahme geöffnet.

Studie zu unternehmensweiter Suche und Tagging von DATACOM und IntraFind

Studie zu unternehmensweiter Suche und Tagging

München, 18.04.2013 – IntraFind, führender Anbieter von Lösungen für das effiziente Suchen, Finden und Analysieren von Informationen aus verschiedensten Datenquellen, führt derzeit gemeinsam mit dem renommierten Marktforschungsunternehmen DATACOM Research aus Krefeld eine Studie zum Umgang mit Informationen in Unternehmen durch. Ein spezieller Fokus liegt auf dem Themengebiet Suche, Recherche und Verschlagwortung. Die Studie wird Aufschluss über die Vorgehensweisen und Barrieren geben, die Unternehmen und deren Mitarbeiter heute tagtäglich im Umgang mit Informationen haben.

Analyse des wachsenden Recherchebedarfs im Unternehmen

Mit der rasant steigenden Datenmenge in den Unternehmen steigt auch der Recherchebedarf drastisch an. Immer mehr Informationen stehen heute – meist in unstrukturierter Form – den Unternehmen zur Verfügung. Nur wer diese Informationen schnell und effizient im Tagesgeschäft zugänglich macht, kann sie zum Wettbewerbsvorteil wandeln. Dies erfordert neue Ansätze, die weit über einfache Volltextsuche oder die üblichen Suchfunktionen in gängigen Applikationen hinausgehen.
Anwender fordern IT-Hersteller daher zunehmend auf, intelligente Konzepte für die riesigen Datenmengen und die damit verbundene Informationsflut anzubieten. Ziel der Umfrage ist es, herauszufinden, welche intelligenten Mechanismen Unternehmen ihren Mitarbeitern heute bereits bereitstellen, um die richtigen, relevanten Informationen schnell und unkompliziert zu finden.
Dabei stehen zwei Aspekte im besonderen Fokus: Der erste Teil der Untersuchung beschäftigt sich mit der Frage, wie verbreitet der Einsatz unternehmensweiter Suchmaschinen in der Praxis bereits ist und welche Erfahrungen damit bestehen. Im zweiten Teil geht es vorrangig um Technologien zur besseren Nutzbarkeit von Informationen wie beispielsweise die automatische Verschlagwortung von Informationen (Tagging) und andere Formen der Metadatengenerierung.

Studiendurchführung durch Experten auf diesem Gebiet

Mit IntraFind und DATACOM haben sich zwei ausgewiesene Experten für diese Studie zusammengeschlossen. IntraFind ist ein führender Anbieter von Suchtechnologien und Lösungen zur automatischen Verschlagwortung (Tagging) aus Deutschland. “Ohne intelligente und ständig weiterentwickelte Softwaretools ist die steigende Flut an Informationen in den Unternehmen nicht mehr beherrschbar”, sagt Franz Kögl, Vorstand bei IntraFind. “Mit den Studienergebnissen wollen wir die Diskussion um neue Verfahren wie beispielweise Tagging in den Unternehmen unterstützen. Denn gerade die Analyse unstrukturierter Daten kann Unternehmen einen erheblichen Mehrwert und echten Wettbewerbsvorteil verschaffen.”
DATACOM ist Spezialist für Marktforschung und individuelle Marktanalysen in der IT-Branche. Für die gemeinsame Studie mit IntraFind nutzt DATACOM seine bewährte Online-Plattform. “Der bereits eingegangene Rücklauf zu unserer Studie zeigt, wie groß das Interesse an neuen Ansätzen zu Suche und Verschlagwortung ist”, sagt Marc Beck, Untersuchungsleiter für diese Studie bei DATACOM Research.

Teilnahme an Studie noch bis Ende April möglich

Die Studie läuft noch bis Ende April. Interessierte sind gerne eingeladen, ihre Erfahrungen und Standpunkte in die Studie und damit in die Diskussion einzubringen. Die Teilnahme erfolgt anonymisiert online unter u.g. Link. Alle Studienteilnehmer, die am Ende des Fragebogens ihre Kontaktdaten hinterlassen, erhalten die Ergebnisse der Studien kostenlos zugesandt.

Zur Teilnahme der Studie bis Ende April 2013.
Mehr Informationen zur den Lösungen für Suche, Tagging und Recherche von IntraFind finden Sie hier.
Umfassende Informationen zum Unternehmen und dem gesamten Produktspektrum finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von Informationen unter Berücksichtigung aller Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyseverfahren bilden die Grundlage für optimale Rechercheergebnisse. Das IntraFind-Lösungsspektrum reicht von der Suche in einer Applikation, Enterprise Search und Metadatenmanagement bis hin zu spezialisierten, suchbasierten Anwendungen und Textanalyselösungen.
IntraFind betreut seine Kunden umfassend – beginnend mit einer Bedarfsanalyse bietet IntraFind Beratung, Konzeption und Umsetzung an sowie Unterstützung im laufenden Betrieb. Die IntraFind Software AG wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Firmensitz in München. Namhafte Kunden von IntraFind sind: AUDI AG, Robert Bosch GmbH, ZEIT ONLINE GmbH.

Kontakt
IntraFind Software AG
Anke Mittelstädt
Landsberger Straße 368
80687 München
+49 89 30 90 446-0
anke.mittelstaedt@intrafind.de
http://www.intrafind.com

Pressekontakt:
bloodsugarmagic
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»