IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Apr
17

Studierende der Hochschule Karlsruhe organisieren Mischung aus klassischer Tagung und Barcamp.

Inspire Yourself: Erste IT Leadership Conference Karlsruhe

Studierende der Hochschule Karlsruhe organisieren Mischung aus klassischer Tagung und Barcamp.

(NL/5009840778) Erstmals findet die IT Leadership Conference Karlsruhe (ITLC) am 18. Mai dieses Jahres, in der Hochschule Karlsruhe von 08.30 Uhr bis ca. 19 Uhr statt. Die Konferenz feiert mit einer innovativen Mischung aus Barcamp und klassischer Fachtagung Premiere. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm aus interessanten Fachvorträgen, Best Practice Beispielen, bewegenden Erfolgsgeschichten bekannter Persönlichkeiten, Workshops sowie der Gelegenheit zum Networking. Organisiert wird die Konferenz von Studierenden der Hochschule Karlsruhe.

Karlsruhe, 17. April Studierende des Fachbereiches Wirtschaftsinformatik der Hochschule Karlsruhe laden erstmals zur IT Leadership Conference Karlsruhe (ITLC) ein. Am 18. Mai dieses Jahres, in der Hochschule Karlsruhe von 08.30 Uhr bis ca. 19 Uhr, feiert die innovative Mischung aus Barcamp und klassischer Fachtagung Premiere. Interessierte Besucherinnen und Besucher erwartet dann ein abwechslungsreiches Programm aus interessanten Fachvorträgen, Best Practice Beispielen, bewegenden Erfolgsgeschichten bekannter Persönlichkeiten, Workshops sowie der Gelegenheit zum Networking.

Inspire Yourself

Die von den Studierenden in Eigenregie organisierte Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto Inspire Yourself und bietet ein breit gefächertes Spektrum an Themen an. So stehen sowohl klassische IT-Themen als auch Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Investment, Lifestyle und Management auf der Agenda des 18. Mai. Egal, ob Auszubildende, Studierende, Führungskräfte oder Unternehmer uns geht es vor allem darum, dass die Besucher der IT Leadership Con-ference Inspiration finden, erläutert Christin Sperber, die diesjährige Konferenzdirektorin. Mit der einzigartigen Mischung aus Theorie und Praxis, die die Konferenz bietet, möchten wir den Konferenzteilnehmern Perspektiven aufzeigen und Geschichten erzählen, die dazu motivieren können, neue Wege einzuschlagen, so Sperber weiter.

BARGENDA 2015

Die IT Leadership Conference begrüßt in diesem Jahr führende Vertreter aus Politik und Wirtschaft, aber auch schillernde Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Trotz des abwechslungsreichen Programmes, wird der IT Bereich nicht zu kurz kommen. Bei der Wahl der Referenten haben wir darauf geachtet ein breit gefächertes Spektrum an IT-Themen zu erhalten. So haben wir

unter anderem den Experten für IT-Sicherheit, Arron Finnon an Bord. Mit Jürgen Böhm, dem Gewinner von Best in Cloud 2012 Computerwoche, steht ein weiterer spannender Referent in unserem Programm. Auch Dr. Andreas Rebetzky, Vice President IT & Organisation Sto Group, kündigte bereits einen aufschlussreichen Vortrag an. Wir denken jedoch noch weiter und bieten einen Vortrag über den globalen IT-Vertrieb an, in den Prof. Dr. Ing. Rainer Neumann die Erfahrungen von 20 Jahren IT-Geschäft steckt.

Unsere Konferenz ist angelegt als Zusammenspiel aus Vorträgen, Workshops und zahlreichen Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch, macht Sperber die Unterschiede der ITLC zu anderen Fachkonferenzen. Zum Abschluss der Veranstaltung wird es zudem für alle Besucher ein Konzert der Rockband KingSavage geben welche IT Fachtagung kann das sonst von sich behaupten?, schmunzelt die Konferenzdirektorin ein wenig. Die ITLC ist so in ihrer Form einzigartig, um dies auch nach außen hin zum Ausdruck zu bringen, haben wir uns entschlossen, statt von einer klassischen Agenda von einer BARGENDA zu sprechen.

Die Planungen der Studierenden in Karlsruhe gehen aber schon längst über den 18.05.2015 hinaus. Das erklärte Ziel: Die IT Leadership Conference geht in Serie. Interessierte Besucherinnen und Besucher dürfen also schon jetzt auf die BARGENDA 2016 gespannt sein.

Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden alle Interessierten unter www.it-lc.org.

Vertreter der Presse sind kostenfrei zur Teilnahme eingeladen. Bitte wenden Sie sich für den Erhalt eines Pressetickets an Rene Notheisen, Rene.Notheisen@IT-LC.org.

Über die IT Leadership Conference Karlsruhe
Die IT Leadership Conference Karlsruhe wird von Studierenden der Hochschule Karlsruhe im Fachbereich Wirtschaftsinformatik veranstaltet und findet in 2015 erstmalig statt. Vor etwa drei Jahren hatten die Studierenden unter der Schirmherrschaft ihres Lehrbeauftragten Thorsten Schmiady damit begonnen, Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu Gastvorträgen im Semester einzuladen. Damit wurde ein reger Austausch zwischen Studierenden und namhaften Persönlichkeiten ins Leben gerufen, an dem unter anderen bereits der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup oder Frau Beate Stoll, Director Enduser Computing Adidas, beteiligt waren.

Der Erfolg dieses Modells, Studierende auf der einen Seite mit Best Practice Beispielen und auf der anderen Seite durch engagierte Vorträge namhafte Persönlichkeiten zu beflügeln, hat die angehenden Karlsruher Wirtschaftsinformatiker dazu bewogen, diesen Austausch auszuweiten und auf professionelle Beine zu stellen. Damit ist es nun Ziel, künftig jährlich eine IT Leadership Conference aufzusetzen und durchzuführen.

Konferenzdirektorin Christin Sperber wird dabei von einem Team bestehend aus etwa 15 Studierenden sowie weiteren ehrenamtliche tätigen Helfern tatkräftig unterstützt.

Weitere Informationen unter www.it-lc.org

Kontakt
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstraße 44a
41061 Mönchengladbach
02161 826 97 43
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»