IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

Kostenlose Pressemitteilungen zu IT und Software

Mrz
01

Xerox sorgt für sicheres Dokumentenmanagement bei PwC

Neuss, 01. März 2011 – Xerox hat bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC die Druckerlandschaft optimiert und dabei die Sicherheit des Dokumentenmanagements noch einmal deutlich erhöht. Xerox bietet PwC deutschlandweit Managed Print Services für über 350 Xerox Multifunktionssysteme mit Secure-Print-Lösung. Die neu konzipierte Druckerlandschaft bietet den PwC-Mitarbeitern zahlreiche neue Features und erfüllt hohe Ansprüche in Bezug auf die Datensicherheit.

Die gesamte Druckerlandschaft wird zentral und über mehrere Standorte verwaltet. Neben der Druckfunktion erleichtern weitere praktische Funktionen den Anwendern die alltäglichen Arbeitsabläufe. Dazu zählen die Übermittlung von E-Mails, Scans oder von Telefaxen einschließlich der Übermittlung der Sendebestätigung direkt in das Mailpostfach des Absenders. Dies ist von jedem beliebigen Multifunktionsdrucker (MFD) aus möglich. Die Multifunktionssysteme von Xerox sind in der Lage, mehrere Aufträge gleichzeitig zu verarbeiten. Ein MFD kann beispielsweise den Auftrag eines Anwenders abarbeiten, während der nächste Auftrag eines anderen Benutzers bereits angestoßen beziehungsweise bearbeitet wird.

Hubert Soviche, General Manager Xerox Global Document Outsourcing: “Die Prozesse bei PwC kannten wir bereits aus der bestehenden Zusammenarbeit. Mit dem Umzug von PwC in die neue Frankfurter Zentrale, den Tower 185, definierte PwC weitere Anforderungen. Vor allem unser Sicherheitskonzept musste höchsten Ansprüchen genügen.”

Sicherheit und Usability als zentrale Projektanforderung

PwC bearbeitet hoch sensible Kundendaten. Diese Informationen dürfen keinesfalls von außen oder von nicht befugten Personen des eigenen Unternehmens einzusehen sein. So unterliegen Ausdrucke, eingescannte Dokumente, E-Mails und Faxe besonderen Sicherheitsanforderungen. Aus diesem Grund erfolgt die Übertragung der Daten von der Anwendung zur Hardware in verschlüsselter Form – sowohl beim Scannen, E-Mailen, Faxen als auch beim Drucken. Zusätzlich verfügt die Lösung über ein Zertifikatsmanagement. Es stellt sicher, dass der Mitarbeiter, der Informationen übermittelt, tatsächlich mit dem ausgewählten Empfänger kommuniziert.

Burkhard Schütte, Chief Information Officer bei PwC: “Wir sind mit der Zusammenarbeit, der Umsetzung unserer Anforderungen und den neuen Print Services insgesamt hoch zufrieden. Bei unseren Anwendern genießt die Lösung eine sehr hohe Akzeptanz. Zwar bedeutet die Kartenauthentifizierung einen zusätzlichen Aufwand für die Mitarbeiter, aber dank der Funktionalität und der einfachen Bedienbarkeit sparen sie wiederum Zeit ein und können so ihre Produktivität und Effizienz steigern.”

Zu den neuen Funktionen gehört beispielsweise die Möglichkeit, direkt am Gerät auf bereits abgeschlossene Druckaufträge zuzugreifen und sie erneut zu starten. Mit diesem Feature hat Xerox im laufenden Projekt die Wünsche der Anwender berücksichtigt und das Angebot optimal an den Kundenanforderungen ausgerichtet.

Sicher und günstig drucken

Der leistungsstarke Multifunktionsfarbdrucker WorkCentre 7556 stellt die Mehrheit der Geräte in der neuen Druckerlandschaft bei PwC. Das Gerät wurde nicht nur aufgrund seines großen Funktionsumfangs ausgewählt; für den Multifunktionsdrucker spricht auch der niedrige Stromverbrauch.

Mit der Fertigstellung der restlichen neuen Büroräume werden neben den bisherigen 1.350 weitere 1.300 Mitarbeiter von PwC in den Tower 185 ziehen und dann dieselbe Infrastruktur nutzen.

-XXX-

Diese Pressemeldung ist online abrufbar unter: www.xerox.de/news.

Über Xerox Europe
Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vertreibt ein breites Portfolio an Produkten, Lösungen und Services sowie Zubehör und Software. Das Angebot fokussiert drei Bereiche: Büroumgebungen jeglicher Größe, die Druck- und Publishing-Industrie sowie Services einschließlich Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und -management und Dokumenten-Outsourcing.
Durch die Akquisition von ACS im Februar 2010 bietet Xerox Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zudem weltweit Outsourcing-Services im Bereich Datenverarbeitung, Personalmanagement, Finanzwesen und Customer Relationship Management an. 136.000 Xerox Mitarbeiter sind in mehr als 160 Ländern für ihre Kunden tätig.

Die Xerox Corporation ist ein weltweiter Anbieter von Business Process und Document Management-Lösungen mit einem Umsatz von 22 Milliarden US-Dollar. Xerox Europe unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Großbritannien und den Niederlanden sowie das Forschungslabor Xerox Research Centre Europe in Grenoble, Frankreich.
Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

Xerox GmbH
Kirsten Haupt
Hellersberg Straße 2-4
41460 Neuss
0162 24 99 00 6

www.xerox.de

Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Dunja Helène Derenk
Herzog-Wilhelm-Straße 26 80331
München
dunja.derenk@fleishmaneurope.com
08923031692
http://fleishmaneurope.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»